Anzeige

Pressemitteilung Nr. 14/2019 - Fahrzeugpark der Stadtfeuerwehr Pattensen modernisiert - Ortsfeuerwehr Pattensen erhält neues Löschfahrzeug

Das neue Löschfahrzeug der Ortsfeuerwehr Pattensen ersetzt ein 35 Jahre altes LF 16
Am 05. September 2019 konnten die Kameraden der Ortsfeuerwehr Pattensen ein neues Löschgruppenfahrzeug LF 20 aus dem Werk in Giengen nach Pattensen bringen. 11 Jahre nach dem letzten Großfahrzeug (Drehleiter) konnte damit die Modernisierung des Fuhrparks in der Stadt Pattensen einen Schritt vorangetrieben werden. Gemäß Fahrzeugkonzept sollte das aus dem Jahr 1984 stammende LF 16 bereits 2013/2014 ersetzt werden. Immer wieder kam es jedoch zu Verzögerung. Letztendlich mit Unterstützung der Stadt Laatzen, die das Vergabeverfahren für die Stadt Pattensen durchgeführt hat, konnte das heute ausgelieferte Fahrzeug beschafft werden.

Eine Arbeitsgruppe um den damaligen Ortsbrandmeister Uwe Fleischmann hatte sich intensiv mit der Gestaltung und technischen Beschreibung des Fahrzeugs beschäftigt und in stundenlangen Besprechungen alle Details durchgeplant um ein Fahrzeug zu beschreiben, dass den Bedürfnissen der Infrastruktur im gesamten Stadtgebiet Rechnung trägt.

Zunächst folgt nun die Einweisung und Ausbildung der Besatzungen auf dem neuen Fahrzeug, bevor es offiziell in Betrieb genommen und von der Stadt Pattensen an die Feuerwehr übergeben wird.

Die neue Ausrüstung ist ein weiterer Baustein, der zu Sicherheit aller Pattenser Bürger beiträgt.

Im nächsten Jahr sollen für die Ortsfeuerwehren Schulenburg (LF 10), Oerie und Reden (jeweils TSF-W) neue Löschfahrzeuge beschafft werden. Entsprechende Vorbereitungen laufen bereits.

Weitere Details zu Fahrzeug und Ausrüstung folgen in einem gesonderten, ausführlichen Bericht zur offiziellen Fahrzeugübergabe.

gez. Henning Brüggemann
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.