Anzeige

Pressemitteilung 503 - Freiwillige Feuerwehren der Stadt Pattensen - JHV Ortsfeuerwehr Oerie

Ortsbrandmeister Sven-Heinrich Mensing (von links) mit dem zum Feuerwehrmann ernannten Henrik Schindler, den geehrten Torsten Mensing und Heinrich Hake, sowie dem zum Oberlöschmeister beförderten Sebastian Beichert, dem stellvertretenden Stadtbrandmeister Jens Beier und dem stellvertretenden Bürgermeister Andreas Ohlendorf. (Foto: Torsten Lippelt)
 
Ortsbrandmeister Sven-Heinrich Mensing berichtet über das Jahr 2019
Am Samstag, 18. Januar 2020 fand die Jahresmitgliederversammlung der Ortsfeuerwehr Oerie statt. Der stellv. Bürgermeister der Stadt Pattensen Andreas Ohlendorf, Ortsbürgermeisterin Marion Kimpioka sowie der stellv. Stadtbrandmeister Jens Beier besuchten die Versammlung um unter anderem Beförderungen und Ehrungen auszusprechen.

Andreas Ohlendorf ist neben seiner Funktion als stellv. Bürgermeister der Stadt Pattensen auch Vorsitzender des Feuerschutzausschusses und Mitglied der Oerier Ortsfeuerwehr. Er lobte in seinen Grußworten das Kommando für die konstruktive Zusammenarbeit.

Ortsbürgermeisterin Marion Kimpioka dankte den Mitgliedern der Ortsfeuerwehr für Ihre wichtige, alternativlose Arbeit und die professionelle Abarbeitung der Einsätze aber auch für die Bereicherung des gesellschaftlichen Lebens in Hüpede und Oerie.

Jens Beier stellte in seiner Funktion als Hüpeder Ortsbrandmeister die gute Zusammenarbeit zwischen den beiden Ortsfeuerwehren heraus und gab den rund 60 Anwesenden als stellv. Stadtbrandmeister Pattensens einen Überblick über das Einsatzgeschehen/Schadenslagen im gesamten Stadtgebiet im Berichtsjahr 2019.

Ortsbrandmeister Sven-Heinrich Mensing berichtete über sechs Einsätze die von den Oerier Kameradinnen und Kameraden im Jahr 2019 abgearbeitet wurden. Unter anderem wurden Flächenbrände gelöscht und technische Hilfe bei einem Verkehrsunfall geleistet. Neben dem Dienstgeschehen bestehend aus Einsätzen, Ausbildungs- und Übungsdiensten war die Feuerwehr Oerie auch sportlich unterwegs, man nahm am Marathon Hannover in der Staffeldistanz (4x10km) teil. Der Ortsfeuerwehr Oerie gehören derzeit 180 Mitglieder an, 39 engagieren sich im aktiven Dienst.

Jugendfeuerwehrwart Holger Mensing betreut 9 Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren.

Horst Dobslaw berichtete über seine Arbeit als Leiter der Kinderfeuerwehr. Gemeinsam mit Madeleine Beichert und Maren Tschiche betreute er seit der Gründung im Jahr 2013 die jüngsten im Kameradenkreis. 17 Kinder erlebten 2019 eine abwechslungsreiche Brandschutzfrüherziehung. Dobslaw hatte in seinen 55 Jahren im Dienst der Freiwilligen Feuerwehr verschiedenste Ämtern (unter anderem Stadtbrandmeister) inne „aber die Arbeit mit den Kindern habe am meisten Freude bereitet. Man wird von den jüngsten überall im Ort begrüßt und zu allem befragt was so anliegt.“ Der 69jährige übergabt die Position des Kinderfeuerwehrwartes an Michel Person nach dem dieser einstimmig von der Versammlung gewählt wurde. Ihm zur Seite stehen Maren Tschiche (stellv. Kinderfeuerwehrwartin) und Madeleine Beichert.

Die weiteren Positionen im Ortskommando wurde wie folgt besetzt:
Gruppenführer Torsten Mensing
Schriftwartin Agnes Beichert
Kassenwartin Nicole Mensing
Gerätewart Clas Bennigsen
Atemschutzgerätewart Thilo Heuser
Sicherheitsbeauftragter Hubertus Beichert
Jugendfeuerwehrwart Holger Mensing
Stellv. Jugendfeuerwehrwart John Schmidt
Die Positionen des Ortsbrandmeisters (Sven-Heinrich Mensing) sowie des stellvertretenden Ortsbrandmeisters (Sebastian Beichert) werden nach sechsjähriger Amtszeit erst im Jahr 2022 neu gewählt.


Nachgenannte Ernennungen, Beförderungen und Ehrungen wurden während der Versammlung ausgesprochen/durchgeführt:
Henrik Schindler wurde nach erfolgreicher Truppmannausbildung zum Feuerwehrmann ernannt.

Sebastian Beichert wurde zum Oberlöschmeister befördert.

Torsten Mensing wurde für seine 25jährige Tätigkeit im Feuerlöschwesen ausgezeichnet. Heinrichen Hake erhielt eine Ehrung für seine 40jährige Mitgliedschaft und seinen Dienst für die Allgemeinheit.

Im Anschluss an die sehr harmonische Versammlung lud Ortsbrandmeister Mensing die anwesenden zu einer Vesper ein.


Thorsten Steiger
Hauptlöschmeister
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.