Anzeige

Neuer Glanz im Feuerwehrhaus Pattensen

Nicht nur am Strahlrohr stark - Torben Löhr (oben) und Manuel Fleischhauer (unten) verschönen die Fahrzeughalle des Feuerwehrhauses Pattensen

Fahrzeughalle wird mit viel Engagement der Einsatzkräfte für das 125jährige Jubiläum verschönert

Ein Profi am Quast und Pinsel hat am Osterwochenende das Sagen während der Reinigungs- und Malerarbeiten in der großen Fahrzeughalle der Ortsfeuerwehr Pattensen. Mirko Müller ist unser Renovierungschef berichtet Florian Hohnroth.

Neben Hohnroth und Müller sind weitere sechs Kameraden mit „Schrubber und Pinsel“ dabei der Fahrzeughalle der Freiwilligen Feuerwehr Pattensen neuen Glanz zu verleihen. Jede Ecke wird geputzt, abgeklebt und anschließend frisch „geweißt“. Von der Werkstatt bis zum anderen Ende des Feuerwehrhauses werden mehr als 60 Liter Farbe an die 300 Quadratmeter Wandflächen gebracht.

Das Geräteheus am Commandant-Diete-Weg soll in diesem Jahr bei insgesamt drei Veranstaltungen zum 125jährigen Bestehen der Feuerwehr Pattensen Veranstaltungsort sein.

Am 23. Juni 2018 wird ein Spaßmarsch veranstaltet.

Bei einem Tag der offenen Tür am 18. August 2018 können kleine und große Besucher den Fuhrpark der Feuerwehr und das Brandschutzmobil bereits ab 11:00 Uhr begutachten und sich ganztägig bei vielen Köstlichkeiten stärken.

Der Höhepunkt des Jubiläumsjahres wird am 25. August 2018 mit einem Kommers und anschließender Musik & Tanz für Jedermann begangen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.feuerwehr-pattensen.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.