Anzeige

Martini

Martini- St. Martins-Tag
Am 10.November ist es wieder soweit, Kinder mit gekauften oder selbst gebastelte Laternen, ziehen von Haus zu Haus und singen Martinilieder. Dafür werden sie mit Süßigkeiten belohnt. In überwiegend Evangelischer Gegend wird damit dem Geburtstag von Martin Luther gedacht, der vor 500 Jahren seine 95 Thesen an die Katholische Kirche zu Wittenberg heftete. Damit begann die Reformation und der Evangelische Glauben.
In überwiegend Katholischen Gegenden wird am 11. November mit Liedern an die Beerdigung des Heiligen St. Martin gedacht. St. Martin lebte in Rom und kümmerte sich insbesondere um die Armen. Später wurde er dann noch Bischof. An diesem Tag gibt es die bekannte „ Martinsgans „
Eines der bekanntesten Martinilieder ist in dieser Region wohl das Lied:
„ Mien lüttje Lateern.“
0
5 Kommentare
28.282
Gundu la aus Mannheim | 07.11.2013 | 22:25  
910
Heyo Strenge aus Papenburg | 07.11.2013 | 23:52  
28.282
Gundu la aus Mannheim | 08.11.2013 | 00:40  
520
Thekla Strack aus Papenburg | 10.11.2013 | 20:27  
910
Heyo Strenge aus Papenburg | 10.11.2013 | 23:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.