Anzeige

"Tatort Paderborn" - Phänomen Fußgängerzone: ein witzig-nachdenklich-machendes Kunstprojekt

"Wäschespinne" von Benjamin Bergmann (München)
Paderborn: Fußgängerzone | Nanu, was ist das denn? Eine auf einem Brunnen montierte Wäschespinne mit Wäsche daran, die gar nicht trocknen kann, weil der Brunnen permanent dafür sorgt, dass sie besprüht wird? Ein witziger Schilderwald nebst geblümtem Pferd mitten in der Fußgängerzone Paderborns? Und mehr oder weniger logisch aufgereihte bunte Stuhlhälften vor der Franziskanerkirche?
Ich hatte bei all diesen Objekten schon den Verdacht, dass es sich um ein Kunstprojekt handeln musste - und tatsächlich, im Netz der Netze wurde ich dann auch fündig: http://blog-tatort-paderborn.com/white-elephant-od...

Eine schöne und witzige Idee, wie ich finde. Auf positive Art provozierend. Denn es geht dabei um die Fragen, was man, während man eine Fußgängerzone durchquert, eigentlich alles noch wahrnimmt bzw. auch nicht, inwieweit Fußgängerzonen sinnvoll genutzt werden wie man sie - auch abends - attraktiver machen kann.

Noch bis zum 7. September ist das Projekt zu bewundern.

Übrigens: Erklärungen zu den einzelnen Installationen finden sich jeweils unter den Bildern.
9
4 6
2 8
5 7
9
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
12.354
Christel Pruessner aus Dersenow | 22.06.2014 | 11:20  
27.508
Heike L. aus Springe | 22.06.2014 | 11:52  
32.286
Gertraud Zimmermann aus Rain | 22.06.2014 | 13:06  
27.508
Heike L. aus Springe | 22.06.2014 | 13:11  
2.916
Tom K. aus Iserlohn | 22.06.2014 | 14:01  
56.285
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 22.06.2014 | 16:01  
2.916
Tom K. aus Iserlohn | 22.06.2014 | 16:58  
56.285
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 23.06.2014 | 01:27  
8.775
Hildegard Schön aus Barsinghausen | 24.06.2014 | 13:24  
27.508
Heike L. aus Springe | 24.06.2014 | 14:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.