Anzeige

Seltsames Phänomen - für mich zumindest !

Ich versuche jeden Tag mindestens einen Apfel zu essen.

Im März diesen Jahres habe ich bei meinem Apfel was seltsames entdeckt.
Ich habe ganz normal in meinen Apfel gebissen. Nach dem zweiten oder dritten Biss habe ich dann gesehen, dass da eine große braune Stelle innen im Apfel ist. Habe als erstes dran gedacht, dass er faul ist.
Aber das seltsame dabei war, dass ich das "faule" nicht mit abgebissen habe, sondern nur den "gesunden" Apfel drumherum - das kann man auf den Bilder ganz gut sehen. Ich konnte das "Faule" auch aus dem Apfel rausnehmen, ohne das es kaputt gegangen wäre. Mein Gedanke war dann, ob Obst auch einen Tumor haben kann und ich auf soetwas gestoßen bin.
Der restliche Apfel schmeckte ganz normal und ich habe ihn dann auch aufgegessen.

Später bin ich dann auf die Idee gekommen, ob es sein kann, dass ein Apfel im Apfel wachsen wollte und mangels Sauerstoff und soweiter dann eingegangen ist????

Hat vielleicht schon jemand soetwas gesehen oder von gehört?
Vielleicht auch mit einem Apfel oder mit anderem Obst?
2
1
1
1
1
1
0
4 Kommentare
12.358
Christel Pruessner aus Dersenow | 18.08.2013 | 22:24  
2.573
Henry Gast aus Hannover-Misburg-Anderten | 18.08.2013 | 22:59  
12.358
Christel Pruessner aus Dersenow | 19.08.2013 | 09:12  
62.448
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 19.08.2013 | 14:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.