Anzeige

Start des Rundstrecken-Einsteiger-Cups 2018 in Oschersleben

Marlin Klitsch (MC Bückeburg) vor Cedrik Pakendorf (MSC Oschersleben)
Oschersleben (Bode): Oschersleben Kartbahn |

Die Vier-Takter fahren wieder

Zwanzig junge Rennfahrer, darunter zwei junge Damen, gingen in zwei Altersklassen beim Auftaktrennen des Rundstrecken-Einsteiger-Cups am 05.05.2018 an den Start. Damit hat sich das Feld im zweiten Jahr des Bestehens dieser Vier-Takter-Serie fast verdoppelt – ein erfreuliches Ergebnis für die Serienkoordinatoren Manfred Sudau vom MTC Faßberg und Erhard Steker von der SFG Rinteln. Es hat sich gelohnt, den ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt in langen Diskussionen von der Sinnhaftigkeit einer preiswerten Einsteigerserie für den Übergang vom Slalomsport zur Rundstrecke zu überzeugen.

Bei der Trainingsveranstaltung im April gab es noch viel Gerempel – und pädagogisch wenig wertvolles Lob von einigen Eltern für die Kampfspuren am Kart. Vor dem Start erinnerte Rennleiter Michael Schmidt noch einmal deutlich an die Definition von sportlichem Verhalten auf der Rennstrecke und an das Clubsport-Reglement. Das half, so dass die beiden Rennläufe sehr diszipliniert abliefen – wovon der Streckensprecher noch am nächsten Tag bei den NAKC-Läufen schwärmte. Einige der jungen Piloten waren zum ersten Mal im Leben unter Wettkampfbedingungen auf der Strecke und zeigten, dass sie das Formationsfahren ebenso beherrschten wie den Drang, unter allen Umständen als Erster über die Ziellinie zu kommen.

Zu dritt nebeneinander breitete sich das Feld kurz nach dem Start aus, zu dritt nebeneinander ging es in die Kurven. Hohe Geschwindigkeiten wurden wegen der Drehzahlbegrenzung der zugelosten Motoren und wegen der hohen Mindestgewichte nicht erreicht. Wie sich zeigte, braucht es diese auch nicht für ein unterhaltsames Rennen. Es gab spannende Duelle auf allen Positionen, aber niemand musste sich über unfaires Verhalten der Gegner ärgern. Gregor Feigenspan vom MSC der Polizei Hannover stand in der Gesamtwertung der jüngsten Altersklasse ganz oben auf dem Siegerpodest. In der Klasse der Älteren gewann Bastian Barlage vom AMC Asendorf.

Die nächste REC-Veranstaltung findet am 09.06.2018 im Rahmen des Viertakter-Revivals auf der Kartbahn des MTC Faßberg auf dem Fliegerhorst statt. Mehr Informationen zum REC gibt es auf der Seite des ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.