Anzeige

Olchinger Sportler mit Handicap auf der Sonnenseite

Die erfolgreichen Athleten des Kreis Eltern behinderter Kinder Olching e.V.
Eitel Sonnenschein herrschte nicht nur auf den Gesichtern der Sportler des Kreis Eltern behinderter Kinder Olching e.V (EbK), sondern auch am Himmel über den 5. bayerischen Special Olympics Sommerspielen vom 15. Bis 18. Juli 2013 in Passau. Die Spiele standen heuer unter der Schirmherrschaft von Frau Staatsministerin Christine Haderthauer.
Zum Auftakt des „Sportevents“ begab sich ein Großteil der insgesamt 1300 Athleten, natürlich auch der Delegation aus Olching, unter Anleitung der Skilegenden Rosi Mittermaier und Christian Neureuther in „Nordic Walking Schritten“ auf den Weg zur Eröffnungsfeier.
In den folgenden drei Tagen gaben die Olchinger Athleten in den Disziplinen Boccia, Leichtathletik, Radfahren, Schwimmen und Tennis ihr Bestes und konnten abschließend stolz und mit Medaillen belohnt die Heimreise antreten.
Vorher aber hatte beim Abschlusszeremoniell der Passauer Oberbürgermeister Jürgen Dupper noch die olympische Fahne seinem Amtskollegen Klaus Bergbauer aus Lam im Bayerischen Wald überreicht, dem Ausrichter der bayerischen Special Olympics Winterspiele im Februar 2014.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.