Anzeige

BSV Playhouse FFB e.V.-Snookerabteilung weiterhin auf Erfolgskurs

Auf ein erfolgreiches Wochenende konnte die Snookerabteilung des
BSV Playhouse FFB zurück blicken.
Am 19.11.2017
musste sich die 1. Snookermannschaft dem BSV München zuhause stellen und die 2. Mannschaft musste zum Snookerclub 147 München e.V. der neu in die Saison gestartet ist.
Um 11:00 begann nun die 1. Mannschaft vom BSV Playhouse ihre 3. Spielrunde.
Es dauert auch nicht lange und Robert Hirschbichler legte eine 66 Clearance vor.
Sein Gegner erholte sich nicht davon und nach 20 Minuten war das Spiel auch schon vorbei. Sebastian Thron ließ auch nichts anbrennen und so war auch das zweite Spiel schnell vorbei. Unser Leo tat sich ein bisschen schwerer, konnte aber trotzdem sein Spiel durchziehen. Die Vorrunde wurde mit 3:0 beendet.
Der BSV München erholte sich nicht davon und so wurden die letzten Spiele alle zu null
gewonnen. Endergebnis: 6:0, Frameverhältnis 12:0 für den BSV Playhouse .
So blieben wieder 3 Punkte in Fürstenfeldbruck und der 1. Tabellenplatz blieb sicher.

Für die 2. Mannschaft ging es am 19.11.2017 nach Kirchheim.
Dort befindet sich das Spiellokal des Snooker Club 147 München e.V. der dieses Jahr zum ersten Mal mit einer Mannschaft in der Liga an den Start geht.
In der Hinrunde konnte Christian Sedlmeier sein Match gegen André Klindworth klar mit 2:0 gewinnen. Kapitän Florian Wetzl musste zwar gegen Milad Modabbernia etwas kämpfen, aber auch er gewann souverän mit 2:0. In der Auftaktpartie von Klaus Gluska gegen Majid Modabbernia schenkten sich beide Spieler nichts und die Entscheidung musste im letzten Frame fallen. Da konnte Majid durch gutes Lochspiel überzeugen und holte die erste Partie für München.
Die Rückrunde eröffnete Christian Sedlmeier mit einem schnellen 2:0 Erfolg über Milad Modabbernia. Florian Wetzl spielte eine sehr starke Partie gegen Ersatzmann Peter Lux und besiegelte mit einem 2:0 den Auswärtssieg der Brucker. Klaus Gluska nutzte die Leichtsinnsfehler seines Gegners André Klindworth und beendete den Spieltag mit einem 2:0.
Endergebnis 5:1, Frameverhältnis 11:2. Mit zwei Siegen in drei Partien bleibt der BSV Playhouse 2 weiterhin auf Tabellenplatz 2.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.