Anzeige

Biene Maja ist 100 Jahre alt – Waldemar Bonsels Ausstellung in Schleißheim

Maja Die Biene aus Schleißheim - Ausstellung
Die kleine Biene Maja, Groß und Klein bestens bekannt aus der ZDF-Kinder-Serie in den Siebzigern, mit ihren Freunden Willi und Flip oderThekla, feiert in diesem Jahr ihren hundertsten Geburtstag. Fast jeder kann heute noch die Titelmelodie vorsingen, die Karel Gott damals so beherzt zum Kreiseln der Seerose gesungen hat. " Und dieses Biene, die ich meine, nennt sich Maja... kleine, schlaue, freche Biene Maja...alle lieben Maja..." Kaum einer aber weiß, dass sich die Geschichte ein gewisser Waldemar Bonsels ausgedacht hat und das bereits im Jahre 1912, als er bei seinem Freund in einer Villa gegenüber Schloss Schleißheim wohnte. Aus diesem Anlass feiert die Gemeinde Oberschleißheim in Kooperation mit dem Literaturhaus München und der Waldemar-Bonsels-Stiftung den 100. Geburtstag der Biene Maja mit einer Ausstellung, die den Ort, den Autor und den Weg der Biene Maja vom Buch bishin zum Film noch bis zum 23.September 2012 aufzeigt.


Geöffnet von Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr
Eintritt: Erwachsene 3,00 Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren frei.
Sonntags ist jeweils Aktion für die Kleinen, Kindergruppen mögen sich vorher anmelden.

Tipp: Ein anschließender Besuch der Schlösser, der Gärten, des Biergartens… ist unbedingt zu empfehlen!
1 1
1
1
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
3.015
Urte Langer aus Olching | 17.08.2012 | 15:06  
15.133
Corinna Matthes aus Langweid am Lech | 13.09.2012 | 19:13  
3.015
Urte Langer aus Olching | 14.09.2012 | 10:20  
15.133
Corinna Matthes aus Langweid am Lech | 14.09.2012 | 10:29  
23.337
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 22.09.2012 | 21:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.