Anzeige

Alexa Ortwein schwamm persönliche Bestzeiten bei Bezirksmeisterschaften

Alexa Ortwein (Jg. 98)
Als einzige WVO Aktive nahm Alexa Ortwein (Jg.98) an den Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften im Riedbad Bergen-Enkheim teil. Ausrichter dieses Wettkampfes war der Hessische Schwimmverband Bezirk Mitte.
Am Start waren 526 Teilnehmer mit insgesamt 2720 Meldungen aus 25 Vereinen.
Alexa Ortwein konnte während zwei Wettkampftage nochmals ihre Bestzeiten erheblich verbessern. Auf den 100 Meter Strecken waren sogar Verbesserungen der Bestzeit um fast 3 Sekunden möglich. Die 100 m Rücken schwamm sie in 1:23,77 und belegte den 8. Platz. Einen weiteren 8. Platz erreichte sie über 200 Rücken (3:02,15). Bei den 50 m Rücken erfolgte nur eine offene Wertung, hier konnte sie sich nicht platzieren. Bei einer Jahrgangswertung wäre das der 7. Platz gewesen. Bei den 100 m Freistil (1:12,98) platzierte sie sich auf dem 15. Rang.

Der Bezirk Mitte ist erfahrungsgemäß der stärkste im Hessischen Schwimmverband. Bei der zeitgleich stattfindenden Meisterschaft des Bezirks Nord hätten Alexas Zeiten im Rückenschwimmen alle zu einem Vizetitel oder einem Platz unter den ersten drei gereicht. Trainer Peter Ortwein bewertet die Leistung jedoch umso höher, da der momentane Trainingsaufwand weit unter dem der Konkurrenz liegt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.