offline

Uwe Kampmann

298
myheimat ist: Offenbach
298 Punkte | registriert seit 27.05.2010
Beiträge: 19 Schnappschüsse: 2 Kommentare: 104
Folgt: 17 Gefolgt von: 18
Kunsthändler, Autor, Filmemacher
1 Bild

Offenbacher Oberbürgermeister Horst Schneider ohne Visionen für die Offenbacher Kunstansichten – Uwe Kampmann setzt dagegen

Uwe Kampmann
Uwe Kampmann | Offenbach | am 03.08.2010 | 2951 mal gelesen

Offenbacher Oberbürgermeister Horst Schneider ohne Visionen für die Offenbacher Kunstansichten – Uwe Kampmann setzt dagegen Der Offenbacher Oberbürgermeister und Kulturdezernent Horst Schneider macht einen Rückzieher bei der Ausrichtung der zukünftigen Offenbacher Kunstansichten.Der SPD Frontmann vergibt die Chance, das Offenbach sein kreatives Potential im Bereich der darstellenden Kunst, wirtschaftlich erfolgreich auf...

1 Bild

Der Pirat - Eine technosexuelle, multitaskingfähige Generationsstory aus dem Labor für "connection with commitment". 1

Uwe Kampmann
Uwe Kampmann | Offenbach | am 31.07.2010 | 652 mal gelesen

Die Räuberbraut stand an Bord und schaute sich um und fragte:" Ist das ein Geisterschiff ? Wo ist der Pirat ?" Da rief eine Stimme aus dem Mastkorb: "Braut an Bord !" und schon ballerte es aus der grossen Deckkanone. Sie zog den Pulverdampf tief durch ihr malerisches Näschen ein und rief: " Das riecht wie IN2U, damit lege ich jeden um !" Aus der Heckkajüte rief eine Bassstimme zurück: "Das höre ich gerne. Du kannst an...

1 Bild

Das OFFENBACHER ARBEITERDENKMAL 2

Uwe Kampmann
Uwe Kampmann | Offenbach | am 26.07.2010 | 1026 mal gelesen

Endlich, was Generationen Sozialrevolutionäre nicht schafften, der Offenbacher Aktions- und Politkünstler, Technoskulpteur und Dadaist Uwe Kampmann hat der Stadt Offenbach das Offenbacher Arbeiterdenkmal geschenkt, was seit 100 Jahren von den Offenbacher Gewerkschaftern gefordert wird. Mit modernster künstlerischer Technik gelang es dem Wohltäter, in kurzer Zeit ein bewegendes Monument zu schaffen, das vom unermüdlichen Fleiß...

2 Bilder

Älter werden in Offenbach - es gibt viel zu tun.

Uwe Kampmann
Uwe Kampmann | Offenbach | am 19.07.2010 | 584 mal gelesen

Es bedarf, damit die sich auch in Offenbach zunehmend, älter werdende Bevölkerung wohl und gut behütet fühlt, einer klaren Zielsetzung und Orientierung in der Offenbacher Kommunalpolitik. Die älteren Menschen waren die einstigen Leistungsträger in dieser Stadt und die Veränderung der Altersstruktur in der Stadt, bedarf der Einbeziehung, aus jedem Blickpunkt der Stadtentwicklung. Das betrifft die Gestaltung von Stadtvierteln,...

3 Bilder

Die Offenbacher Kunstansichten auf einen neuen Weg führen, das ist die Zielsetzung von Uwe Kampmann

Uwe Kampmann
Uwe Kampmann | Offenbach | am 18.07.2010 | 811 mal gelesen

 Uwe Kampmann´s Vision für jährlich stattfindende Offenbacher Kunstansichten von 14 tägiger Dauer, ist ein Teil seines Kulturprogramms, mit dem er sich am 27.März 2011 in der Direktwahl für das Amt zum Oberbürgermeister der Stadt Offenbach am Main den Wählern stellen will. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Die Fotomontage soll einen Eindruck vermitteln, wie es aussehen kann, wenn öffentlicher Raum in die kreative...

1 Bild

Eine Speisekarte mit Dame - meine Herren, wollen Sie ihre Frau loswerden ? 2

Uwe Kampmann
Uwe Kampmann | Offenbach | am 13.07.2010 | 990 mal gelesen

Eine Speisekarte mit Dame - american stories - von Uwe Kampmann Sich zu überlegen woher er abstammte wäre müßig gewesen. Ob aus Rußland, aus China, vom Nordpol oder aus Deutschland, egal woher. Vielleicht kamen seine Vorfahren aus Polen oder Italien, egal, sie konnten nichts dafür, außer das sie ihn in einer langen Ahnenreihe, als zur Zeit letztes Endglied ihrer Leiber in die Welt gesetzt hatten. Für sein Gesicht war er...

4 Bilder

Bambus, Bonsai und Pagoden – Asiatisches Gartenbauprojekt für Offenbach a. M. 2

Uwe Kampmann
Uwe Kampmann | Offenbach | am 12.07.2010 | 922 mal gelesen

Natur-, Park- und Grünanlagen im urbanen Raum. Ein Konzept für Offenbach – Bambus, Bonsai und Pagoden, eine asiatische Gartenanlage für Offenbach als Erholungs- und Schutzraum für Menschen und Natur. Ein Konzeptvorschlag, der auch behinderte Menschen einbezieht und die zunehmend hohe Altersstruktur der Stadtbewohner erkennt und die Bedürfnisse dementer Menschen berücksichtigt. Die große Welt in einer kleinen Welt, in...

1 Bild

Ich denke an Dich 5

Uwe Kampmann
Uwe Kampmann | Offenbach | am 07.07.2010 | 530 mal gelesen

Die Lieblichkeit Deiner Worte erreicht mich und weckt meine Gefühle, tief und heiss möchte ich auf Dir reisen, auf Deinen Anhöhen ruhen. In der Tiefe mich an Deiner Lava wärmen, Dich von meiner Essenz kosten lassen und Deinem inneren Blick in die Augen schauen. Im Licht der Kerzen möchte ich dich flackern sehen, deine Hände spüren wie sie nach der Liebe greifen, im Wind deine Haare wehen sehen. Wie ein Schleier...

1 Bild

Gott ist Liebe ? - mein Glaubensbekenntnis. 14

Uwe Kampmann
Uwe Kampmann | Offenbach | am 07.07.2010 | 402 mal gelesen

Unabhängig von irgendeiner Anbindung an religiöse Gemeinschaften ist Gott für mich existent als die Kraft, die über allem besteht. Er ist für mich der Erwecker und der Zusammenhalt, all dessen was wir leben und über mir ist und dahinter liegt, wenn ich am Tag zur Sonne sehe und nachts in den Sternenhimmel blicke. Meine Anerkennung seines Seins gibt mir Hilfe im täglichen Leben, mich vor Überheblichkeit zu bewahren und mir das...

1 Bild

Wo ist mein Stamm ? 16

Uwe Kampmann
Uwe Kampmann | Offenbach | am 05.07.2010 | 2187 mal gelesen

Wer läßt sich finden ? Ich suche meinen Stamm. Die Leute meines Stammes sind leicht zu erkennen. Sie gehen aufrecht, haben wache Augen und tragen ein Schmunzeln auf den Lippen. Sie sind weder heilig noch erleuchtet. Sie sind durch ihre eigene Hölle gegangen, haben ihre Schatten und Dämonen angeschaut, angenommen und offenbart. Sie sind keine Kinder mehr, wissen was ihnen abverlangt und angetan wurde,...

1 Bild

Mein Haustier heisst Clothilde 4

Uwe Kampmann
Uwe Kampmann | Offenbach | am 28.06.2010 | 500 mal gelesen

Ich habe auch ein Haustier, Clothilde, sie kommt aus Dänemark, anfangs kam sie nur im Frühling und flog nach einiger Zeit weiter nach Spanien wo sie Sommerurlaub machte. Auf ihrem Rückflug im Spätsommer machte sie dann bei mir wieder Pause bis sie zurückflog nach Dänemark. In diesem Jahr ist sie im Sommer bei mir geblieben. Vielleicht liegt es an ihrem Alter oder es gefällt ihr bei mir, weil ich sie in Ruhe lasse .Vor einigen...

1 Bild

Frankfurter Bürgerpreis 2010 - ein Offenbacher gehört zu den Preisträgern 2

Uwe Kampmann
Uwe Kampmann | Offenbach | am 24.06.2010 | 818 mal gelesen

Am 21.6. 2010 wurden im Frankfurter Kaisersaal der Frankfurter Bürgerpreis 2010 der Stadt Frankfurt und der Frankfurter Sparkasse für ehrenamtliches Engagement verliehen. Der Offenbacher Uwe Kampmann ist einer der ausgezeichneten ehrenamtlichen Bürger, auch wenn er nicht aus Frankfurt kommt. Nächstenliebe kennt keine Grenzen. Kampmann gehört dem Helferteam "Mittagstisch für Alle" an. In der Urkunde, die jedes...

1 Bild

Offenbacher Detektivgeschichte - Nachtfalter - von Uwe Kampmann

Uwe Kampmann
Uwe Kampmann | Offenbach | am 09.06.2010 | 949 mal gelesen

Der in Offenbach am Main lebende Autor Uwe Kampmann schickt den Detektiv Matthias Hompel in die kriminelle Welt des Menschenhandels. Matthias Hompel, sein Name reicht aus, um Kommissar Ditsch die Schweißperlen auf die Stirn zu treiben. Matthias Hompel scheint keinen Boden unter den Füssen zu haben, mit traumwandlerischer Sicherheit gerät von einer gefährlichen Situation in die Nächste. Cool ist für andere Menschen ein Wort,...

1 Bild

Bronxmusic - american stories - des Offenbacher Autors Uwe Kampmann

Uwe Kampmann
Uwe Kampmann | Offenbach | am 31.05.2010 | 781 mal gelesen

"Kampmann schreibt Geschichten in bester amerikanischer Shortstorymanier, pointiert wie O´Henry und überraschend wie Roald Dahl" so in einem Kommentar des Bayerischen Rundfunk. "Besser als Charles Bukowski" schrieb das hessische Literaturbüro Frankfurt a.M. In der FAZ war zu lesen: "Kurze harte Sätze wie Schläge ins Gesicht. Geschichten die an Hemingway erinnern." Exposé: Roter Faden ist die Reise eines...

1 Bild

Keine Siesta für Euskadi - ein Politthriller des Offenbacher Autors Uwe Kampmann

Uwe Kampmann
Uwe Kampmann | Offenbach | am 30.05.2010 | 502 mal gelesen

Keine Siesta für Euskadi ein Politthriller von Uwe Kampmann Spanien - Ein Kommando der baskischen Untergrundorganisation ETA verübt einen Bankraub in Madrid, anschließend explodiert eine Autobombe und tötet mehrere Polizisten. Drei Täter sind schnell identifiziert. Einer bleibt unerkannt. Wenige Stunden nach dem Raub und dem mörderischen Attentat wird Luisa Riano als Teilnehmerin an dem Kommando von der Guardia...