Anzeige

1917 * Notiz von Alexander Michailowitsch Rodtschenko

Alexander Michailowitsch Rodtschenko (1891 - 1956), Maler, Grafiker, Fotograf und Architekt, verstand sich als Künstler-Ingenieur. Alles ist Experiment? Vielleicht alles Neue? In jedem Fall ist jedes Experiment so gut wie seine Anlage. (Foto: Bildquelle: Wikimedia Commons. Textquelle: Alles ist Experiment. Der Künstler-Ingenieur. Edition Nautilus. Kleine Bücherei für Hand und Kopf. 1993.)
Moskau (Russische F): Alexander Michailowitsch Rodtschenko | Man muss den Mut haben den eigenen Weg als Künstler zu zeigen, ohne etwas zu verstecken, weder die Irrtümer, die falschen Richtungen noch die Sackgassen, aus denen man zurückkommt; genauso wie man die Siegesmärsche zeigt, die so wenig zahlreich sind. Viele, sehr viele, wenn nicht alle Künstler vernichten ängstlich ihre Anfangsperioden und ihre falschen Wege und rühmen sich, immer das gewesen zu sein, was sie jetzt sind. Man muss den Mut haben alles zu zeigen, was man gemacht hat, und den noch größeren Mut, es zu zeigen, ohne zu verheimlichen, ohne sich zu schämen, und stolz zu sagen: "Das sind meine Wege, das sind meine Sackgassen, und das ist heute meine neue Hauptstraße."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.