Anzeige

Die Erfoschung der eigenen Familiengeschichte

Wann? 05.04.2017 19:00 Uhr

Wo? Grund- und Mittelschule, Dietenhausener Str. 17, 85235 Odelzhausen DE
Odelzhausen: Grund- und Mittelschule | Familiengeschichte

Odelzhausen

Oft durch Zufall wird man unerwartet mit der Frage nach der eigenen Familiengeschichte konfrontiert. Da findet sich ein altes Foto, ein Tagebuch, Heimatbriefe von der Kriegsfront oder ein alter Ahnenpass im Keller oder Speicher. Oder ein betagter Verwandter fängt unerwartet an, aus der Vergangenheit zu erzählen. Das kann der Moment sein, der einen fesselt und nicht mehr los lässt. Man will mehr wissen. Aber wie stellt man das an?

Am Mittwoch, den 05.04.2017 bietet die Volkshochschule Odelzhausen dieses eher ungewöhnliches Thema an, welches sich in den letzten Jahren aber zunehmernder Beliebtheit in der Bevölkerung erfreut. Unter dem Titel
Back to the roots - Die Erforschung der eigenen Familie

bietet Alexander Peren einen Überblick für Neulinge und auch Noch-Nicht-Experten einen Vortrag an, der einen Überblick über die Familienforschung gibt. Er beschreibt den Einstieg für Neulinge und zeigt auf, welche Schwierigkeiten sich bei der "Ahnenforschung" ergeben können und wie sich diese unter Benutzung von diversen Hilfsmitteln lösen lassen. Auch wird auf oft vorhandene Unsicherheiten bei Laien eingegangen und die W-Fragen beantwortet: Wer darf forschen - was braucht man zum Forschen - wie forscht man? etc. Der Schwerpunkt liegt bei der Spurensuche im bayerisch-schwäbisch-österreichischen-böhmischen Raum, da jede Region ihre eigenen geschichtlichen Strukturen und Besonderheiten hat, wie Peren ausführt. Er betont, dass zur Teilnahme an diesem Kurs keinerlei Vorkenntnisse notwendig sind. Der Referent ist nicht nur Heimat- und Familienforscher sondern auch Vorsitzender des Vereins für Denkmalpflege und Penzberger Stadtgeschichte sowie der Leiter eines heimatgeschichtlichen Arbeitskreises. Anmeldung erbeten bei der VHS Odelzhausen, Tel: 08134 555467, Fax: 08134 555477 oder per e-mail unter bildung@vhs-odelzhausen.de. Dennoch steht dieser Abend auch Kurzentschlossenen offen, wie das VHS-Programmheft verrät. Der etwa zweistündige Vortrag findet in der Odelzhauser Schule im Seminarraum statt und beginnt um 19:00 Uhr, die Teilnahme kostet 5,00 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.