Anzeige

Zweitschlechteste Straße in Baden-Württemberg im Kreis Biberach

Die Landesstraße zwischen Eberhardzell und Awengen im Kreis Biberach ist angeblich die zweitschlechteste Landesstraße in Baden-Württemberg.

Sie wurde von der Aktion „holterdiepolter“ als solche gekürt. Dabei nahm eine Jury unzählige Straßen im Ländle unter die Lupe. Nur eine Straße im Kreis Rastatt war in einem noch schlechteren Zustand. So berichtete Radio Donau FM.

Die Teilstrecke von Awengen nach Ummendorf-Fischbach wurde im vergangenen Jahr "entschärft" und total erneuert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.