offline

Mirela Sevenich-Walter

3.070
myheimat ist: Oberweser
3.070 Punkte | registriert seit 26.02.2012
Beiträge: 201 Schnappschüsse: 23 Kommentare: 889
Folgt: 8 Gefolgt von: 10
An dem schönen Weserfluß ist mein zu Hause, dort lebe ich mit meiner Familie und unserem Hund. Für mich ist es ein großes Geschenk hier in der Natur zu leben, umgeben von Weserbergen und dem Reinhardswald.
1 Bild

Europa - deine Seele weint! "Die Christianophobie" 69

Mirela Sevenich-Walter
Mirela Sevenich-Walter | Oberweser | am 06.02.2013 | 7481 mal gelesen

Vor einiger Zeit las ich ein interessantes Interview über die Seelen der Völker. Ich machte mir so meine Gedanken und überlegte wie Europas Seele wohl heute aussehen würde? Durch die historische Tatsache der starken christlichen Prägung Europas entschied ich mich bewußt diese Seele als "christliches Wesen" anzusehen! Bedingt durch die zunehmende Christianophobie unserer Gesellschaft, erschien mir das Bild von ihr in...

1 Bild

Was bleibt uns? 41

Mirela Sevenich-Walter
Mirela Sevenich-Walter | Oberweser | am 22.06.2012 | 2367 mal gelesen

Ich bin doch sehr erstaunt wie ein empörter Aufschrei durch alle Medien in unserem Land geht, wenn Muslime ihren Koran verteilen, aus lauter Angst vor einer schleichenden Islamisierung. Andere Religionen werden jedoch bedingungslos integriert in unseren Lebensalltag, wie z.B. der Hinduismus, der Buddhismus oder der Okkultismus, Dies alles wird als exotisch betrachtet und ist IN, wie am Beispiel von New York, Tausende...

1 Bild

Die verlorenen Kinder Deutschlands - 120

Mirela Sevenich-Walter
Mirela Sevenich-Walter | Oberweser | am 10.09.2012 | 2234 mal gelesen

Gertrud von Le Fort wählt in ihren Novellen oft historische Ereignisse, um in ihnen die Gegenwart zu spiegeln. So läßt sie in der Erzählung "Gericht des Meeres", die im Kriegsjahr 1943 erschienen ist, die Königin über ein am Königshof begangenens Verbrechen sagen: Es gibt nichts Ruchloseres auf Erden als ein Kind zu ermorden - und wir haben doch ein Kind ermordet. Wenn man zu einem Verbrechen schweigt, so willigt man in...

1 Bild

Mundart " Schnutenschnack" 4

Mirela Sevenich-Walter
Mirela Sevenich-Walter | Oberweser | am 19.10.2013 | 1736 mal gelesen

Worte, viele Worte regnen täglich aus unserem Mund, laute und leise, frohe oder traurige, zornige oder bittere, böse oder liebevolle... Es gibt Tage des unermüdlichen Einredens oder Tage des Sehnens nach Stille und Ruhe... Wir sind des Redens müde... Warum? Wenn wir am Tagesende unsere Worte ab und an vorbeifließen lassen würden, müßten wir erkennen, dass es Worte gibt, auf die wir hätten verzichten können oder...

1 Bild

Die Adventswurzel 6

Mirela Sevenich-Walter
Mirela Sevenich-Walter | Oberweser | am 02.12.2012 | 1375 mal gelesen

Heute in der Kirche begegnete mir ein ganz anderer Adventsschmuck, Statt einem üblichen Kranz eine Wurzel... Dazu hörten wir Worte die in die Tiefe des Adventes führten und mich bewegten.. Die Wurzel Jesse geht auf eine Stelle im Alten Testament aus dem Buch Jesaja zurück, in der dieser erste Prophet Israels einen zukünftigen Messias als gerechten Richter und Retter der Armen verheißt; dieser wird als Spross aus dem...

1 Bild

Leben und Tod - eine Begegnung im Schützengraben 12

Mirela Sevenich-Walter
Mirela Sevenich-Walter | Oberweser | am 12.09.2012 | 1263 mal gelesen

In der Zeit während des Krieges in Kroatien von 1991-1995 schenkte mir ein Freund diese Kette. Es ist ein Kreuz aus einem Schnürsenkel seiner Soldatenschuhe geflochten im Schützengraben. Er erzählte mir: "Mirela, ich schenke Dir dieses Kreuz. Wir Soldaten haben es geflochten in den Schützengräben, als wir in in diesen auf Angriffe warteten. Dort zu sein im Graben ist die Hölle. Es ist so, als würdest du auf deinen...

1 Bild

Auf der Suche nach sieben Worten ... 9

Mirela Sevenich-Walter
Mirela Sevenich-Walter | Oberweser | am 20.07.2012 | 1187 mal gelesen

Pecunia non olet - Ein Spiel Pecunia non olet lädt uns auf eine Zeitreise ins alte Rom ein. Die Spieler sind Besitzer öffentlicher Latrinen und versuchen mit allen Mitteln zahlungswillige Kundschaft in ihre Klohäuser zu locken. Doch nicht jeder Kunde ist ein lohnender - auch die Verweildauer sollte berücksichtigt werden. Der Spieler, der all diese Aspekte nicht aus den Augen verliert, hat gute Chancen auf einen...

1 Bild

Schuldzuweisung "Lynchjustiz" - Der Fall des Bischofs Tebartz-van Elst 62

Mirela Sevenich-Walter
Mirela Sevenich-Walter | Oberweser | am 24.10.2013 | 914 mal gelesen

Mit Lynchjustiz wird die eigenmächtige, illegale Exekution tatsächlicher oder vermeintlicher Verbrecher oder unliebsamer Personen ohne anerkanntes richterliches Verfahren bezeichnet. Ein Bischof im Visier des Volkes...ein blinder Hirte unter tobenden Schafen? Familie des Bischofs erhält Morddrohungen – Papst zieht ihn nur für einige Monate...

1 Bild

Ein Lied geht um die Welt - We Are Nasrany ن 5

Mirela Sevenich-Walter
Mirela Sevenich-Walter | Oberweser | am 18.09.2014 | 903 mal gelesen

https://www.youtube.com/watch?feature=youtu.be&v=C_TNiecUrHo&app=desktop Wir sind Nazarener - We Are Nasrany ن von Malek Yacoub Siehe Text in Englisch auf you tube! Sehr zu empfehlen! Verbunden im Gebet! Ihr seid nicht allein! Für alle verfolgten und getöten Menschen im Mittleren Osten! Setzen wir Zeichen, schweigen wir nicht! Eine Mutter sieht wie ihr Kind laufen lernt, eine andere wie ihr Kind vor dem Tod...

3 Bilder

Verkaufte Gotteshäuser - Kirchen bei ebay 29

Mirela Sevenich-Walter
Mirela Sevenich-Walter | Oberweser | am 25.06.2013 | 892 mal gelesen

Seit längerem können wir in Europa einen neuen Markt beobachten - Verkauf von Gotteshäusern. Katholische, Evangelische, Orthodoxe, Neuapostolische u.v.a. christliche Gemeinden sehen sich gezwungen ihre Heiligen Hallen zu verkaufen. Umfunktioniert zu edlen Gourmettempeln, Kunst- und Wohnräumen, Kletterkirche, Autowerkstatt, Disco und Nachtclubs kommen sie wieder in Regen...

1 Bild

Die Götter des New Age 8

Mirela Sevenich-Walter
Mirela Sevenich-Walter | Oberweser | am 20.07.2012 | 711 mal gelesen

Die Götter des New Age - Empfehle eine sehr gute Dokumentation Dieses Video ist eines der besten über die New Age Bewegung. – R. Keinberger & F. Epper – ( Mitwirkende: Dave Hunt, Rabindranath Maharaj, Johanna Michaelsen u.a. ) http://www.youtube.com/watch?v=dwyi7v7R2Z0 gods of the New Age (Deutsch) video.google.de Empfehle desweiteren diesen Leserbeitrag zum Thema, der in unserer lokalen Presse...

1 Bild

Das verrückte Haus in der Nähe von Hamburg, kann auch besichtigt werden, Innen ist ebenfalls alles auf dem Kopf 6

Mirela Sevenich-Walter
Mirela Sevenich-Walter | Oberweser | am 20.04.2012 | 695 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Der sezierte Glaube - zwischen Kuchen und Bratwurst 11

Mirela Sevenich-Walter
Mirela Sevenich-Walter | Oberweser | am 07.07.2012 | 675 mal gelesen

Der sezierte Glaube Alle Religionen halten ihre Bücher heilig, sie werden verehrt und geachtet. Nur wir Christen verlieren den Bezug, die Beziehung zu unserer Hl. Schrift. Wir sezieren sie wie einen Frosch, wenden und analysieren, philosophieren und blamieren, eben alles was uns einfällt, bis wir sie ganz aus unserem Blick verlieren. Wir sind ein eigenartiges Völkchen, meinen wir doch, dass ein wenig von jeder Religion...

1 Bild

Meine Identität - die Suche im Familienstammbaum 4

Mirela Sevenich-Walter
Mirela Sevenich-Walter | Oberweser | am 20.02.2013 | 671 mal gelesen

Der Mensch spürt im Laufe seines Lebens eine tiefe, innere Sehnsucht nach den Wurzeln seines "SEINS", seiner persönlichen Existenz. Viele machen sich auf den Weg und erstellen Familienstammbäume, sofern sie genügend Unterlagen zusammen bekommen. Nicht selten sind die Recherchen sehr aufwändig und kostspielig. Es gibt Familienangehörige die durch verschiedene Umstände in andere Länder verstreut wurden. Die Suche wird zu einem...

1 Bild

Meditation - im Wald 66

Mirela Sevenich-Walter
Mirela Sevenich-Walter | Oberweser | am 16.01.2013 | 668 mal gelesen

Die Wurzel des Wortes "Meditation" geht auf das Wort meditari zurück, die lateinische Übersetzung der hebräischen Vokabel hagah"; sie bedeutet ein wiederholendes, betendes Sagen von Schriftworten mit leiser Stimme. Heute ist es wieder chic geworden zu meditieren, nicht nur in Klöstern und christlichen Gemeinschaften, sondern auch durch den zunehmenden Einfluß der fernöstlichen Religionen und der Esoterik in unserer...