Anzeige

Der Atem der Zeit

Die Zeit, Geschenk oder Übel? Mangel oder Erfüllung?
Die Zeit ,Gnade oder Strafe?

Die Zeit, wir alle kennen sie, sehnen uns nach ihr oder fürchten sie..die Zeit, deren Atem uns erinnert an unsere Vergänglichkeit.

Zeit, die uns das Geheime offenbart. Die Schöpfung näher erschließt, der Ewigkeit Weg bahnt...Zeit!

Gehe ich bewußt einen Schritt in ihr und atme mit ihr, ein und aus " jetzt, in der Zeit" oder lasse ich mich unter Druck setzen und rase meinen Lebensweg herunter...

Was macht sie mit mir und was ich mit ihr? Wer ist sie, ein Geschöpf, so wie Du und ich? Ein Wesen in der Weite der Unendlichkeit, Stütze und Helfer oder Last uns aufgebürdet?

"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die Menschen überarbeitet und schlecht ausgebildet sind. Es ist das Zeitalter, in dem die Menschen so betriebsam sind, dass sie völlig verdummen“, sagte Oscar Wilde.

Dabei ist Zeitnot kein Phänomen der Moderne. Der englische Schriftsteller George Orwell (Farm der Tiere) sagte bereits in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts über die Hektik seiner Zeitgenossen

„Die Zeit vergeht nicht schneller als früher, aber wir laufen eiliger an ihr vorbei.“

http://www.timesandmore.com/philosophie.html


Vesper

was du heute gesehen hast
überschau es noch einmal
im wärmenden abendlicht

nichts gelebtes geht verloren
immer nimmst du innen
alles erinnert mit dir

perfektion und erfolg
mögen dein tagwerk beenden
doch nur der dank vollendet alles

selbst was missglückt ist und zerbrochen
wird im liebevollen rückblick
noch verwandelt und versöhnt

und in der abenddämmerung des sterbens
zählt am ende nur ob du dein leben
ganz im licht der liebe sehen kannst

Brennender als Feuer, von Andreas Knapp mit Genehmigung, aus dem Echter Verlag
0
5 Kommentare
8.761
Claudia L. aus Knüllwald | 02.11.2012 | 14:52  
140
Wolfgang Koinzer aus Kassel | 02.11.2012 | 17:03  
3.070
Mirela Sevenich-Walter aus Oberweser | 02.11.2012 | 18:04  
5.400
Johanna M. aus Stemwede | 02.11.2012 | 23:42  
3.070
Mirela Sevenich-Walter aus Oberweser | 03.11.2012 | 20:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.