Blick von Sankt Ursulas Kirchturm

Während des Hessentags gabs vom Kirchturm besonders viel zu entdecken. (Foto: Leif-Erik Zaschke)
Oberursel (Taunus): Oberursel | Wie sieht Oberursel aus der Luft aus? Wer das wissen möchte, kann sich einen großen Teil der Stadt von oben ansehen, in dem er den Kirchturm der das Stadtbild prägenden Kirche Sankt Ursula besteigt.
Der Kirchturm, in welchem sich auch ein Museum befindet, kann meist am ersten Samstag im Monat bestiegen werden. Weitere Gelegenheiten gibt es während bestimmter Feste wie dem Brunnenfest.
Während des Hessentags hatte der Kirchturm täglich geöffnet. Wer die Gelegenheit zum Besteigen des Turms nutzte, konnte sich neben der Stadt auch das Festgelände an der Bleiche oder das hr-Riesenrad mit Frankfurts Wolkenkratzern im Hintergrund anschauen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.