Anzeige

Das Ende von Freiheit und Demokratie ???

Der von der gierigen hessischen Landesregierung sanktionierte Lärmterror aus der
Luft, nimmt jetzt in Obertshausen Formen an, die weit über den erwarteten Lärm-
Pegel hinaus gehen. Ab 5.00 Uhr zieht die "Bomberflotte" ihre Kreise und das bis
23.00Uhr. Das heisst, 18 Stunden Lärm, dann dürfen wir, dank der Gnade von
Fraport und Regierung, 6 Stunden schlafen, was aber auch, durch div. Ausnahme-
flüge, unterbrochen wird.
FAZIT:
1. Ende der Freiheit--- ich muß schlafen wenn Fraport und Konsorten es erlauben.

2. Ende der Demokratie--- Einführung der Planwirtschaft durch quasi Enteignung
von Grundbesitz, der durch den Lärm enorm an Wert verliert.

Obwohl inzwischen viele Politiker wissen, das die neue Landebahn eine krasse
Fehlplanung ist, hat keiner das Format dies auch mal öffentlich zuzugeben und
die Bürger vor der Gier seiner Kollegen zu schützen. Das gilt insbesondere auch
für die Kommunalpolitiker in Obertshausen, deren bisheriges Vorgehen gegen
den Fluglärm nur als erbärmlich zu bezeichnen ist.
Ich danke der Gewerkschaft UFO, die am 7.9.12 einen bundesweiten Streik plant,
für einen (hoffentlich) ruhigeren Tag, außerhalb unserer Lärmschutzkammer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.