offline

Anna Skeptisch

Anna Skeptisch
43
myheimat ist: Oberkirch
43 Punkte | registriert seit 03.10.2010
Beiträge: 4 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 4
Folgt: 0 Gefolgt von: 0

Wahlkampf-Geplärr der CDU: Länderfinanzausgleich 2

Anna Skeptisch
Anna Skeptisch | Oberkirch | am 25.01.2011 | 292 mal gelesen

Das Stichwort "Länderfinanzausgleich" ist zur Zeit ja in allen Medien präsent: Da wird auch in seriösen Nachrichtensendungen gezeigt, wie zum Beispiel Rheinlandpfalz mit Hilfe der Ausgleichszahlungen freie Kindergartenplätze finanziert, während in Baden-Württemberg Kindergartenplätze kostenpflichtig sind. Was für eine Veralberung des Wählers! Die Nehmerländer bekommen aufgrund Ihrer geringeren Steuereinnahmen im Vergleich...

1 Bild

Stuttgart 21: Geht es wirklich um die Bahn? 1

Anna Skeptisch
Anna Skeptisch | Oberkirch | am 27.10.2010 | 421 mal gelesen

SWR-Meldung vom 27.10.2010: http://www.swr.de/nachrichten/bw/freiburg/-/id=1552/kbz7p6/index.html Brüssel: Weniger Geld für Bahnausbau Wegen der Verzögerung beim Bau grenzüberschreitender Bahnstrecken streicht die EU-Kommission Deutschland EU-Fördergelder. Betroffen ist die 14 Kilometer lange Bahnverbindung zwischen der französischen Grenze und der von Basel nach Karlsruhe verlaufenden Rheintalstrecke, teilte die...

1 Bild

König Stefan von Württemberg 2

Anna Skeptisch
Anna Skeptisch | Oberkirch | am 07.10.2010 | 211 mal gelesen

Auszug aus der Regierungserklärung von Ministerpräsident Stefan Mappus vom 6.10.2010: >“Mein Angebot ist und bleibt: Lassen Sie uns über alle offenen Fragen diskutieren! Sorgen wir gemeinsam dafür, dass sich die Bürger bei all diesen Fragen einbringen können und an der Zukunft ihrer Stadt mitarbeiten! • Sprechen wir ganz konkret über die Architektur im Rosensteinviertel! • Wir wollen dort keine bauliche Gigantomanie,...

1 Bild

Wenn Politiker ihr Volk nicht mehr verstehen 14

Anna Skeptisch
Anna Skeptisch | Oberkirch | am 03.10.2010 | 358 mal gelesen

Gedanken zum Tag der deutschen Einheit. Jetzt ist es also schon zwanzig Jahre her, dass Deutschland-West und Deutschland-Ost vereinigt wurden. Unsere Politiker halten Sonntagsreden, danken den tapferen Menschen in Leipzig und der ganzen DDR für Ihren Mut sich gegen ihre Funktionäre aufzulehnen trotz Gefahr für Leib und Leben. Auch ich erinnere mich an diese aufregenden Wochen: Mit Erstaunen beobachteten wir „Wessies“, wie...