Anzeige

Warum für mich das Weinfest ein für allemal vorbei ist

Oberkirch: Weinfest | Die Strategie von OB Braun und anderen, mit Besuchen von immer mehr "Großkopfeden" das Weinfest aufzuwerten, ist nicht aufgegangen. Niemand - außer ein paar Volksbänkern - hat sich gestern um den Besuch von Stefan Mappus auf dem Weinfest geschert. Und einige der wenigen Besucher sind wie die Weinprinzessin bei der Eröffnung als Kulisse für eine CDU-Kundgebung instrumentalisiert worden. Für mich ist das Weinfest damit diskreditiert.
0
8 Kommentare
Klingelberger
Klingelberger | 07.09.2010 | 15:16  
Klingel
Klingel | 07.09.2010 | 15:18  
Volksmund
Volksmund | 07.09.2010 | 15:24  
Renchtälerin
Renchtälerin | 10.09.2010 | 18:46  
Spätheimkehrer
Spätheimkehrer | 11.09.2010 | 03:28  
Renchtälerin
Renchtälerin | 21.09.2010 | 10:26  
Antimiesepeter
Antimiesepeter | 10.11.2010 | 00:07  
Renchtäler
Renchtäler | 11.11.2010 | 14:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.