Anzeige

Gesunde Hits für Eltern & Kids zum Kochen & Backen – SUPPEN –

Wann? 16.12.2009

Wo? TREFF HOTEL Panorama, Dr.-Theodor-Neubauer-straße 29, 98559 Oberhof DEauf Karte anzeigen
Oberhof: TREFF HOTEL Panorama | Kürbissuppe

Zutaten:

1000 g Kürbis
500 g Kartoffeln
2 gr. Zwiebeln
alles würfeln
1,5 l Brühe
200 g Sahne
Salz, Pfeffer, Muskat
Butter

Zubereitung:

Kartoffeln und Zwiebeln in Butter andünsten, mit Brühe
aufgießen. Kürbis zugeben und alles kochen, bis es weich ist.
Danach alles pürieren, mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken.
Sahne einrühren, evtl. etwas Sherry hinzufügen.


Grünkohlsuppe

Zutaten:

750 g Grünkohl
250 g Kartoffeln
1 Zwiebel
½ Knoblauchzehe
50 g Butter
1 l Brühe
1 Essl. Creme fraiche
Salz, Muskat und Pfeffer

Zubereitung:

Kartoffeln, Möhren, Zwiebeln und Knoblauch andünsten,
Grünkohl und Brühe zugeben, weich kochen.
Mit Pürierstab pürieren und abschmecken.



Girossuppe

Zutaten:

1 kg Giros
5 B. Sahne a 200 ml
2 rote u. 2 grüne Paprika
1 D. Mais
1 Fl. Zigeunersoße
1 Fl. Chilisoße
2 Tüten Zwiebelsuppe
2 Würfel Kräuterlinge

Zubereitung:

Giros anbraten, mit Sahne übergießen. Über Nacht in den Kühlschrank stellen. Paprika klein schneiden, kurz andünsten, anschließend zum Giros geben, Mais und Soßen darüber. Zwiebelsuppe nach Vorschrift kochen, dazugeben, Kräuterlinge dazu. Alles 1x aufkochen lassen.



Diätsuppe

Zutaten:

6 Frühlingszwiebeln
1-2 Dosen Tomaten
1 gr. Weißkohl
2 grüne Paprika
1 Staudensellerie
2 Bd. Petersilie
2 Tüten Zwiebelsuppe

Zubereitung:

Alles klein schneiden und anschmoren ¾ l Wasser aufgießen
Ca.15 min. kochen lassen.



Italienische Tomatensuppe


Zutaten:

1 Zwiebel
1 Do. Champignons
1 Do. passierte Tomaten
1 Becher Joghurt
30 g Parmesan
2 Esslöffel Kartoffelmehl
Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Oregano u. Pizzagewürz


Zubereitung:

Zwiebeln und Champignons 5 min. andünsten.
Danach Tomaten, Joghurt u. Parmesan unterrühren. Anschließend die restlichen Zutaten hinzufügen,
abschmecken und noch einige Minuten köcheln lassen.



Kartoffelsuppe

Zutaten:

600 g Kartoffeln
100 g Zwiebeln
100 g Sellerie
400 ml entrahmte Milch
400 ml Wasser
2 Esslöffel Gemüsebrühe, Muskatnuss, Pfeffer
1 Tl. Sojasoße


Zubereitung:

Kartoffeln, Zwiebeln, Sellerie u. Brühe in einen Topf mit Wasser geben. 20 Min. kochen. Pürieren, restliche Zutaten hinzufügen. Suppe erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen.



Pürierte Kartoffelsuppe


Zutaten:

1 kg Kartoffeln
4 Möhren,
1 Bund Suppengemüse
Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Muskat


Zubereitung:

Alles klein schneiden und mit Wasser kochen. Gemüsebrühe hinzufügen und mit den Gewürzen abschmecken. Danach alles pürieren.



Möhrensuppe


Zutaten:

750 g Möhren 1 Zwiebel
2 EL. Butter 1 TL. Curry
1 Prise Cayenenpfeffer ½ Philedelphia light
Gemüsebrühe Zucchiniraspel

Zubereitung:

Alles kochen und pürieren. Zucchiniraspel aufstreuen.



Zwiebelsuppe


Zutaten:
500 g Zwiebeln 1 TL Speiseöl
100 ml trockener Weißwein 1 l Wasser
1 EL Brühe 4 kleine Scheiben Weißbrot
Streuwürze, Pfeffer 40 g geriebener Emmentaler

Zubereitung:
Zwiebeln schälen in dünne Scheiben schneiden. In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebeln dünsten. Die Zwiebeln mit dem Wein ablöschen und zum Kochen bringen. Die Brühe dazugießen und die Suppe zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Min. garen. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Das Weißbrot toasten. Die Suppe mit Streuwürze und Pfeffer abschmecken und in feuerfeste Suppentassen füllen. Auf die Suppe eine Scheibe Toast und etwas Käse geben. Die Suppe in Ofen überbacken bis der Käse goldbraun ist.



Eintopf mit Kichererbsen

Zutaten:
2 EL Öl 2 Stangen Lauch
2 Zucchini 2 Knoblauchzehen
800 g gehackte Tomaten 150g Schafskäse
1 Lorbeerblatt 800 ml Gemüsebrühe
2 EL Tomatensoße Salz, Pfeffer
400g Kichererbsen aus der Dose

Zubereitung:
Öl im Topf erhitzen. Lauch in dünne Ringe schneiden. Zucchini würfeln. Im Topf 5 Min. anbraten. Knoblauch pressen mit Tomaten, Lorbeerblatt, Brühe und den Kichererbsen zu dem Lauch geben. Tomatensoße unterrühren, aufkochen und 15 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schafskäse würfeln. Lorbeerblatt aus der Suppe nehmen. Die Suppe auf Teller füllen. Den Schafskäse mit Brot extra reichen.



Nudeleintopf mit Rindfleisch

Zutaten:

1 kg Suppenfleisch mit Knochen, vom Rind
1 Zwiebel
1 Lorbeerblatt
2 Gewürznelken
1 Bund Suppengrün
1 EL schwarzer Pfefferkörner
Salz
Weißer Pfeffer
500 g Möhren
750 g Porree
200 g kleine Hörnchennudeln
1 Bund Petersilie

Zubereitung:

Zwiebeln schälen und mit Lorbeer und Nelken spicken. Suppengrün in grobe Stücke schneiden. Zusammen mit dem Fleisch, Zwiebel, Pfefferkörner und etwas Salz in einen großen Topf geben und mit 2L kalten Wasser bedecken. Den Eintopf aufkochen und zugedeckt 1 ½ -2 Stunden kochen. Inzwischen Porree und Möhren klein schneiden. Brühe durch ein Sieb gießen, zurück in den Topf geben und aufkochen. Porree und Möhren 10-15 Minuten in der Brühe kochen. Nudeln bissfest kochen und die Petersilie hacken. Fleisch von Fett und Knochen befreien und in Würfel schneiden. Nudeln abtropfen lassen. Fleisch und Nudeln in den Eintopf geben und aufkochen. Mit Petersilie bestreut servieren.



Brokkoli- Eintopf

Zutaten:

750 g Brokkoli
375 g Möhren
800 g Kartoffeln
3 Zwiebeln
250 g Cabanossi- Wurst
25 g Butter
4 EL Gemüsebrühe
½ Bund Petersilie
Salz
Pfeffer


Zubereitung:

Brokkoli in kleine Röschen teilen. Möhren längs halbieren und schräg in kleine Stücke teilen. Kartoffeln schälen und die Hälfte in Würfel schneiden. Restliche Kartoffeln in kaltes Wasser legen. Zwiebeln würfeln. Cabanossi in Scheiben schneiden.
Butter im großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Cabanossi darin anbraten. Kartoffelwürfel und Möhren zufügen und kurz mitdünsten. 2 Liter heißes Wasser und Brühe verrühren, zugießen. Restliche Kartoffeln fein reiben und zusammen mit dem Brokkoli in die Suppe geben und weitere 10-15 Minuten köcheln. Petersilie hacken und in den Eintopf einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.



Gemüsesuppe mit Fleischknödel

Zutaten:

1,2 kg gemischtes Gemüse
4 Zwiebeln
1 TL Butterschmalz
1 L Fleischbrühe
Salz
Pfeffer
Muskat
2 Knoblauchzehen
100 g Champignons
2 Brötchen
600 g Hackfleisch
2 Scheiben gekochter Schinken
2 TL Leinsamen
2 TL Sesam
1 Bund gemischte Kräuter
2 Eier

Zubereitung:

Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden. 2 Zwiebeln hacken und im Butterschmalz glasig dünsten. Gemüse dazugeben und kurz mitdünsten. Mit der Brühe aufgießen.
Die Suppe aufkochen, salzen und pfeffern. 15 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse bissfest gegart ist. Danach mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Für die Fleischknödel restliche Zwiebeln und Knoblauch hacken. Pilze grob würfeln.
Brötchen im Wasser einweichen, ausdrücken und in kleine Stücke zerpflücken. Das Hack mit Zwiebeln, Knoblauch, Brötchen und Pilzen vermengen. Den Schinken klein würfeln, mit Sesam und Leinsamen zur Hackmasse dazugeben. Die Kräuter hacken und zufügen. Die Eier darunter kneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse mit angefeuchteten Händen Knödel formen. In heißem Salzwasser bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten garen. Suppe anrichten, Knödel hinein geben und servieren.



Suppe mit Pfannkuchenstreifen

Zutaten:

2 Bund Suppengrün
2 Zwiebeln
½ Fenchelknolle
1 Lorbeerblatt
3 Gewürznelken
1 TL Pfefferkörner
3 Wachholderbeeren
Salz
Pfeffer
1 Ei
50 g Mehl
100 ml Milch
1 EL Butter
3 EL Schnittlauchröllchen

Zubereitung:

Suppengrün hacken und Zwiebeln würfeln. Fenchelknolle würfeln. Mit Suppengrün, Zwiebeln, Lorbeer, Nelken, Pfeffer-körnern und Wachholder in 1 ½ L Wasser aufkochen, dann 30 Minuten köcheln lassen. Die Suppe durch ein Haarsieb gießen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Für die Pfannkuchen Ei, Mehl und Milch zu einem glatten Teig verrühren. Salzen, pfeffern und 15 Minuten ruhen lassen. Dann in einer Pfanne in Butter dünne Pfannkuchen ausbacken und in feine Streifen schneiden.
Auf Suppentellern verteilen. Heiße Gemüsebouillon an gießen. Mit Schnittlauch garniert servieren
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Magazin Wennigsen | Erschienen am 09.02.2010
4 Kommentare
314
Christiane Philipps aus Marburg | 16.12.2009 | 20:37  
8.228
Brunhild Osterwald aus Lehrte | 16.12.2009 | 22:25  
119
Beatrice Voglrieder aus Raisting | 16.12.2009 | 23:17  
1.978
Udo Pohl aus Barsinghausen | 17.12.2009 | 08:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.