Anzeige

Feuerwehrfrau beschimpft und angefahren

„Ohne uns wird’s brenzlig“ – Ihre Feuerwehr informiert

Feuerwehrleute werden beschimpft, angepöbelt, beleidigt, beinahe umgefahren. Vor allem. wenn sie Straßen absperren müssen, werden sie immer öfter zu Buhmännern. Beim Einholen des Oberhachinger Maibaums am 04. März 2017, ging es besonders heiß her.

Trotz Kelle in der Hand und Uniform hat für manch einen Autofahrer das Wort eines Feuerwehrmannes keine Bedeutung mehr.

Eine junge Feuerwehrfrau sperrt während des Einholens des Oberhachinger Maibaums die Kybergstrasse ab. Ein Autofahrer schimpft, er hat es eilig, er möchte trotz Absperrung weiterfahren. Die junge Feuerfrau weist ist höflich darauf hin, er möchte doch warten und verweist ihn höflich an die Polizei. Den Halteruf und die Signalkelle der offiziellen Absperrposten missachtet der Autofahrer und fährt ohne Vorwarnung einfach an. Der hat die junge Feuerwehrfrau gleich zweimal angefahren. Gott sei Dank keine ernsthaften Verletzungen, lediglich ein Bluterguss.

„Immer und immer wieder gibt es während Einsätze renitente Autofahrer“, sagt der neue Oberhachinger Kommandant, Andreas Schwankl. Die Konsequenz: der uneinsichtige Verkehrsteilnehmer, der trotz Absperrung weiterfuhr, wurde angezeigt. Und Schwankl hofft, dass das fruchten wird.

„Die meisten Nörgler sind Einheimische“, ärgert sich Kommandant Schwankl. „Ich hab' keine Zeit, ich hab 'n Termin“, frotzeln sie. Nicht selten passiert es, dass sie einfach die Absperrung durchbrechen.

Rechtlich gesehen dürfen die Feuerwehrleute, wenn sie von der Gemeinde und der Polizei diese Aufgabe übertragen bekommen, Straßen absperren. Bei Einsätzen sowieso. Verkehrsabsperrungen bei Prozessionen, Umzügen oder Radrennen sind freiwillige Leistungen, die Feuerwehr könnte das auch ablehnen.

Solche Szenen wie am 4. März machen uns sehr betroffen, da man als Einsatzkraft das Gefühl hat, nichts mehr zu bedeuten. Wir, die freiwilligen Feuerwehr Oberhaching arbeiten ehrenamtlich 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche für die Sicherheit der Oberhachinger Bürgerinnen und Bürger. Wir opfern unsere Freizeit für die Sicherheit Anderer!

Ire Freiwillige Feuerwehr Oberhaching.
www.feuerwehr-oberhaching.de
e-Mail: info@feuerwehr-oberhaching.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.