Anzeige

Goodbye Deutschland: Hat Sabrina Schiefer die richtige Entscheidung getroffen?

Für Sabrina Schiefer startet bei Goodbye Deutschland - die Auswanderer in Amerika das neue Leben: Die Nürnbergerin hofft, in Montana mit ihrem Freund Clint glücklich zu werden. Doch war das die richtige Entscheidung?

Von Nürnberg in Bayern nach Montana in die USA: Genau diesen großen Schritt wagt heute Abend Sabrina Schiefer bei Goodbye Deutschland. Sie kehrt ihrer Heimat den Rücken, um in den USA mit ihrem Verlobten Chris glücklich zu werden. Dabei treffen allerdings Welten aufeinander, und Sabrinas Mutter ist in Sorge. Trifft ihre Tochter am Ende die falsche Entscheidung?

Gemeinsamer Traum

Zunächst einmal zieht Sabrina Schiefer mit ihrem Clint, der ein waschechter Cowboy ist, in einen Wohnwagen in Lewistown. Mit seinen gerade mal 5.000 Einwohnern definitiv nicht mit Nürnberg zu vergleichen! Die beiden träumen von einer gemeinsamen Ranch. Doch können sie sich diesen Traum auch erfüllen? Zunächst einmal steht allerdings erstmal die Hochzeit an. Das alles und noch viel mehr sehen wir heute Abend ab 20.15 Uhr auf VOX bei Goodbye Deutschland - die Auswanderer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.