Anzeige

Pfeiffer mit drei "f" begeistert Rössing!

Stiftungsvorsitzender Dr. Udo Noack (links) und Stiftungsrat Gunnar Wolpert beim Entzünden der Feuerzangenbowlw.
RÖSSING. Auch 72 Jahre nach der Erstaufführung immer noch ein Hit: Der Filmklassiker "Die Feuerzangenbowle" mit Heinz Rühmann bescherte der Bürgerstiftung Rössing beim Kino - Nachmittag am 3. Advent ein gut besuchtes Dorfgemeinschaftshaus.

Zur Einstimmung auf den Film genossen die Besucher "Feuerzangenbowle über der Feuerschale" an einem knisternden Lagerfeuer. Der Rössinger Kolumnist Wolfgang Nieschalk stellte humorvoll den Autor Heinrich Spoerl vor; einige Zuschauer erinnerten sich schon vor dem Film an ihre eigene Schulzeit.

Nach der Filmvorführung machte ein Hut die Runde - die Bürgerstiftung hatte auf ein Eintrittsgeld verzichtet und die Besucher stattdessen um eine Spende gebeten. Der Überschuss aus der Veranstaltung fließt in die Förderung der gemeinnützigen Projekte der Stiftung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.