Anzeige

Ehrungen bei der MItgliederversammlung des Blasorchesters Nordstemmen

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des Blasorchesters konnte der Vorsitzende des Kreismusikverbandes Hildesheim Norbert Lange wieder zwei Musiker für ihren langjährigen Einsatz auszeichnen: Die silberne Ehrennadel des Niedersächsischen Musikverbandes erhielten Adrian Funke, der mit der Klarinette begonnen hat und nun schon seit vielen Jahren Schlagzeug im Orchester spielt, und Florian Garbs, der dem Flügelhorn treu geblieben ist, darüberhinaus aber auch der stellvertretende Dirigent mit der dazu geforderten Qualifikation ist. Seit 20 Jahren sind beide im Orchester aktiv und engagieren sich weit über die Musik hinaus.
Im Rückblick auf das Jahr 2012 ließ die Vorsitzende Michaela Ola vor allem noch einmal die erfolgreichen Auftritte beim Jahreskonzert, dem Frühschoppenkonzert, dem Marienburg-Tattoo und dem Oktoberfest Revue passieren. Die Musiker trafen sich in 2012 zu sage und schreibe 100 Auftritten und Proben. Als aktivstes Mitglied wurde Peter Kollay ausgezeichnet, der nur sechs Mal nicht dabei war. M. Ola wies darauf hin, dass das nächste musikalische Großereignis schon vor der Tür steht: Das Jahreskonzert am 2. März, das unter dem Motto „130 Jahre Blasorchester Nordstemmen“ steht. Die Karten sind demnächst bei allen Musikern und im Blumengeschäft Ganth erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.