Nachrichten aus Warburg

1 Bild

"Ohrwurm-Alarm", Musik-Kabarett mit Martin Guth und Christian Krauß im Keller des "Kulturforum Warburg e. V."

Heidrun Preiß
Heidrun Preiß | Warburg | am 04.02.2014 | 286 mal gelesen

Warburg: Kulturforum | Martin Guth schnappt sich am Samstag, den 8. Februar um 20.00 Uhr, im Kulturforum Warburg die besten Songs seiner »faberhaftguthen« Jahre und packt einen Schwung frischer Songs und pointierter Wortnummern oben drauf. Musikalisch schubladenresistent, irgendwo zwischen Pop-Kabarett und Chanson-Comedy, textlich im rasanten Wechsel zwischen bissiger Gesellschaftskritik und niveauvollem Nonsens. Guth singt, spielt, liest...

9 Bilder

Das Hammerbachtal 1

Jürgen Friebel
Jürgen Friebel | Warburg | am 09.08.2013 | 263 mal gelesen

Warburg: Hammerbach | Einige Impressionen aus dem Hammerbachtal zwischen Scherfede und Hardehausen.

6 Bilder

Eisblume gebar Eisvogel 1

Maria H
Maria H | Warburg | am 08.08.2013 | 115 mal gelesen

Warburg: Hardehausen | Nach 55 Jahren wurde in Hardehausen die höchste Geburtenrate der Wiesente erreicht Mit allein 12 Kälbern in diesem Jahr wurden die großen Verluste des Wisentbestandes ausgeglichen, nachdem 2007 zehn Tiere der Blauszungenkrankheit zum Opfer gefallen waren. Und nun gebar die junge Wisentkuh Eisvogel im Bach das jüngste Kalb, welches (nach der Rettung aus dem Bach) den schönen Namen Eisblume trägt. Schaut doch mal! :)))

7 Bilder

Buddha in Warburg

Günter Hoolmann
Günter Hoolmann | Warburg | am 27.07.2013 | 173 mal gelesen

Warburg: Bahanhof | Heute war ich in Warburg am ICE. Ich ging mal in den Bahanhof, hier wurde noch garbeitet an eine Einladung zum Khau-pansa-Fest im Wat Buddhamette Warburg. Was das zu bedeuten hat, weiß ich nicht. Hier ein paar Bilder!

6 Bilder

Urpferde 2

Maria H
Maria H | Warburg | am 14.03.2013 | 251 mal gelesen

Warburg: Hardehausen | Der Tarpan ist eine ausgestorbene Wildpferderasse, die nur durch Verbarstardisierung von domestizierten Pferden mit dem Urpferd gezüchtet werden kann.

1 Bild

"Bossa Café" - Live-Musik im Keller des "Kulturforum Warburg e. V."

Heidrun Preiß
Heidrun Preiß | Warburg | am 28.02.2013 | 483 mal gelesen

Warburg: Kulturforum | Das besondere Faible für Bossa Nova und Latin der beiden ostwestfälischen Musiker Ansgar Specht und Reinhard Glowazke und der Drang dieses live auszuleben, führte 2010 zur Gründung von „Bossa Café“. Der Name ist Programm: Bossa - heiß, anregend und geschmackvoll serviert. Besonders gern verleiht die Band bekannten Popsongs genretypische Zutaten – Aha-Erlebnis garantiert. Latin- und Sambaelemente fügen sich nahtlos...

1 Bild

„PARDON“ - Livemusik im Keller des "Kulturforum Warburg e. V."

Heidrun Preiß
Heidrun Preiß | Warburg | am 05.02.2013 | 1383 mal gelesen

Warburg: Kulturforum | „A day in the life“ – Eine Zeitreise in die 60er und 70er Jahre! "Ein Mann mittleren Alters stößt bei der Suche nach einem Erbstück in seinem Keller auf eine alte Schallplattensammlung und damit auf seine musikalische Vergangenheit. Selbst Vater eines erwachsenen Sohnes erinnert er sich daran, wie es war, jung zu sein. Beatles oder Stones, das war damals die Frage der Fragen." Das Publikum erwartet eine Rockrevue -...

1 Bild

Konzertabend mit Matt Walsh im Keller des "Kulturforum Warburg e. V."

Heidrun Preiß
Heidrun Preiß | Warburg | am 15.01.2013 | 405 mal gelesen

Warburg: Kulturforum | Blues der feinen Art, kammermusikalisch instrumentiert und sensibel gespielt, bietet der in Münster lebende Ire Matt Walsh mit seinem Acoustic Quartett. Ein Programm aus Eigenkompositionen, Jazz und funkbeeinflusste Soul- Latin- und Bluesnummern, mit einzigartigem akustischen Quartettsound, und doch immer den Wurzeln des Blues sehr nah. Der gebürtige Dubliner singt und spielt den Blues mit Gefühl und Seele, wird von einer...

1 Bild

Hannes Finke-Lenze: "Es darf geschmunzelt werden" - im Keller des "Kulturforum Warburg e. V." 2

Heidrun Preiß
Heidrun Preiß | Warburg | am 24.10.2012 | 610 mal gelesen

Warburg: Kulturforum | Am Samstag, den 3.11.2012 gastiert Hannes Finke-Lenze aus Beverungen um 20:00 Uhr mit seinem Programm „Es darf geschmunzelt werden" im Kulturforum Warburg (Altstadt). Lenze liest Heiteres und Vergnügliches von Wilhelm Busch, Heinz Erhardt, Ludwig Thoma, sowie Texte und Verse aus eigener Feder in verschiedenen Dialekten, dazu singt er Schmunzellieder zur swingenden Gitarre. Karten gibt es im Vorverkauf in den Warburger...

12 Bilder

Der Desenberg 1

Georg Schmidt
Georg Schmidt | Warburg | am 22.07.2012 | 811 mal gelesen

Warburg: Desenberg | Die Ruine "Desenberg" liegt auf einer Basaltkuppel in der Warburger Börde. Sagenumwobene Legenden und Mythen ranken sich um die Burganlage die sich seit dem Jahre 1250 im Besitz der Grafen von Spiegel zum Desenberg befindet. Soll sie doch schon in ihrer Frühzeit als germanische Kultstätte gedient haben. Andere Quellen behaupten, hier hätte ein Drache gehaust. Im Jahre 1170 belagerte Heinrich der Löwe die Burg und...

6 Bilder

Burg Calenberg bei Warburg

R. B.
R. B. | Warburg | am 08.07.2012 | 909 mal gelesen

Warburg: Burg Calenberg | ...die Höhenburg Calenberg bei Warburg, in der Nähe zur hessischen Grenze, wurde um 1250 den Herren von Berkule erbaut. 1307 war die Burg Lehen der westfälischen Familie derer von Papenheim , die sich bald Rave von Calenberg nannten. Nachdem 1464 der letzte Rave von Calenberg gestorben war, entbrannte eine 7 Jahre andauernde Fehde zwischen dem Landgrafen Ludwig II. von Hessen und dem Paderborner Bischof. 1868 kaufte der...

1 Bild

Tobias Regner (DSDS-Sieger 2006) als Gast des "Kulturforum Warburg e. V."

Heidrun Preiß
Heidrun Preiß | Warburg | am 16.04.2012 | 683 mal gelesen

Warburg: Arnoldihaus | Eine Gitarre in den Händen und den Bruder am Cajon (Kistentrommel): Mehr braucht Tobias Regner nicht, um sein Akustik-Programm zu gestalten. Der DSDS – Sieger von 2006 beweist, dass man auch ohne Große Show einen gelungenen Musikabend erleben kann. Gemeinsam mit seinem Bruder Michl spielt er in entspannter Atmosphäre seine selbst getexteten Songs und überzeugt mit ehrlichen Liedern. Er macht die Musik, die ihm am Herzen...

1 Bild

Jan Lessner Group zu Gast im Keller des "Kulturforum Warburg e. V." 1

Heidrun Preiß
Heidrun Preiß | Warburg | am 27.03.2012 | 529 mal gelesen

Warburg: Kulturforum | „Der Blues von heute lebt aus zwei starken Wurzeln heraus: eine liegt in den Südstaaten und eine ganz tief in dir selbst“, sagt Jan Lessner. Seine Band zeigt seit vielen Jahren, dass Feeling und Groove keine Frage der Herkunft sondern der Leidenschaft und Bestimmung sind. Auch wenn der Asphalt anders vibriert als in Alabama, rollt doch von den Straßen der deutschen Provinz ein genauso kraftvoller Sound in die Clubs....

1 Bild

"Küss die Hand" - eine Höllenrevue mit himmlichen Liedern ein Gastspiel der "Pömps" im Keller des "Kulturforum Warburg e. V."

Heidrun Preiß
Heidrun Preiß | Warburg | am 28.02.2012 | 352 mal gelesen

Warburg: Kulturforum | Am Samstag, den 3. März präsentiert die Gruppe Pömps aus Kassel ihr neues Programm: „Küss die Hand“ - eine Höllenrevue für Trio Infernale und Klavier. Drei Damen schmoren in der Hölle. Obwohl: "Schmoren" ist vielleicht nicht die passendste Bezeichnung für ihren Zustand. Eigentlich fühlen sie sich ganz wohl zwischen all den kleinen und großen Sünderlein, die rund um sie herum die Strafe für ihr ruchloses Leben ...

1 Bild

Florian Brauer - "Musikpaparazzo" aus Kassel - zu Gast im Keller des "Kulturforum Warburg e.V."

Heidrun Preiß
Heidrun Preiß | Warburg | am 12.02.2012 | 823 mal gelesen

Warburg: Kulturforum | Mit großartiger Stimme und viel Humor präsentiert Florian Brauer taufrische, tratschkräftige Enthüllungen aus der Welt des Showgeschäfts, über den wahren Ursprung vieler Songs, die wir alle gern aus vollem Halse mitsingen. Florian Brauer gewährt einen Blick hinter die Fassaden der Promis. Nach eigenen Angaben ist er der Leiter des Institutes für "Ohrwurmforschung" und "Musikpaparazzo". Mit unterhaltsamen Einblicken...