Beitrag weiterempfehlen

Altersvorsorge hat für junge Anleger Priorität

Sven Müller | Simmerath | am 01.07.2010 | 101 mal gelesen

Das Thema Vorsorge steht bei jungen Anlegern in Deutschland hoch im Kurs. wid Frankfurt/Main - Das Thema Vorsorge steht bei jungen Anlegern in Deutschland hoch im Kurs. So halten es 80 Prozent der 20- bis 29-Jährigen nach einer Forsa-Erhebung im Auftrag der Union Investment für notwendig, für das Alter selbst vorzusorgen. Damit misst diese Altersgruppe der privaten Altersvorsorge eine noch höhere Bedeutung bei als...