Simmerath: Kultur

18 Bilder

Die Entstehungsgeschichte von Einruhr (von Klaus Wilhelm von Ameln) 2

Klaus Wilhelm von Ameln
Klaus Wilhelm von Ameln | Simmerath | am 31.10.2011 | 3832 mal gelesen

Will man das Dunkel um die Entstehung des Ortes Einuhr und dessen Benennung erhellen, muss man zunächst die vorhandenen Quellen heranziehen. Wo sind die Quellen zu finden? - in schriftlichen Überlieferungen - in antiken Landkarten - in Reisebeschreibungen (Itinerarien) - in Flur- und Orts-, aber auch Nachnamen - in mündlichen Überlieferungen - in Mythen, Sagen und Märchen - in archäologischen Funden All diese...

1 Bild

Rapper Drake kommt für ein Konzert nach Berlin - 16.01.11

Sven Müller
Sven Müller | Simmerath | am 14.01.2011 | 390 mal gelesen

Der Kanadier Drake, der sich in letzter Zeit vor allem duch starke Lyrics und Rap Beliebtheit verschafft hat, kommt wegen einem Konzert nach Berlin. Zusätzlich im Gepäck - Special Guest J. Cole Wer also noch Tickets bekommen will, sollte sich beeilen!

1 Bild

James Blunt: Some Kind Of Trouble Tour 2011

Sven Müller
Sven Müller | Simmerath | am 14.01.2011 | 458 mal gelesen

Die Termine: 17.03.2011 - Nürnberg - Arena Nürnberger Versicherung 18.03.2011 - Erfurt - Messehalle Erfurt 19.03.2011 - Berlin - o2 World Berlin 21.03.2011 - Stuttgart - Schleyer - Halle 23.03.2011 - München - Olympiahalle 24.03.2011 - Frankfurt - Festhalle Frankfurt 26.03.2011 - Hannover - TUI Arena 28.03.2011 - Hamburg - O2 World Hamburg 29.03.2011 - Oberhausen - König-Pilsener-Arena 30.03.2011...

1 Bild

Hochzeit mit kleinen, grünen Männchen 1

Sven Müller
Sven Müller | Simmerath | am 16.12.2010 | 421 mal gelesen

Eine Hochzeit also. Das Höchstmaß an Herzensausschüttung dem Partner gegenüber. Im Regelfall immer individuell und trotzdem ähnlich. In unserem Fall absolut nicht. Das folgende Pärchen hat sich entschieden ihrer Hochzeit das Motto Andoid, welches als von Google entwickeltes und vermarktetes Betriebssystem für Smartphones fungiert, verliehen. Und weil das Android Maskottchen, ein kleines, grünes Ding ist, sieht die...

Umstrittenes Grenzverteidiger-Spiel legt Internetserver lahm

Sven Müller
Sven Müller | Simmerath | am 15.12.2010 | 206 mal gelesen

Das PC-Spiel "1378 (km)", das in den letzten Tagen vermehrt in der Kritik zu finden war, hatte einen derart großen Ansturm erzielt, dass die Server der Staatlichen Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe, auf denen dieses zum kostenlosen Download angeboten wurde zusammenbrachen. Am ersten Tag der Bereitstellung, wohl gemerkt. Erst durch Ausweichen auf Privatserver und die Bereitstellung auf besagten, konnte gewährleistet...

1 Bild

Kunst aus Schrott

Sven Müller
Sven Müller | Simmerath | am 14.12.2010 | 771 mal gelesen

Seid ihr auch immer fasziniert, wenn ihr seht, was man aus den Dingen, die wir längst entwertet hätten, machen kann? Zeigt mir eure Favoriten! Galerie

1 Bild

Werden wir bald in unsterblich sein? 4

Sven Müller
Sven Müller | Simmerath | am 03.12.2010 | 449 mal gelesen

Eine Studie der Harvard Medical School, deren Ergebnisse im Fachmagazin Nature veröffentlicht wurden, zeigt auf, dass Mäuse, die erst, durch genetische Eingriffe, künstlich gealtert wurden, wieder verjüngt werden konnten. Meine medizinischen Kenntnisse sind leider etwas eingerostet, weswegen ich es für sinnvoller befinde, euch die Quelle zu nennen, anstatt euch Halbwissen ohne Garantie auf Richtigkeit zu vermitteln.

10. - 31. Oktober Ausstellung im Rahmen der Reihe "Kunst in Burggrafiat" in Alzey

Sven Müller
Sven Müller | Alzey | am 12.10.2010 | 1301 mal gelesen

Alzey: Alzeyer Burggrafiat | Am Samstag um 20.00 Uhr eröffnete die städtische Galerie im Alzeyer Burggrafiat. Vom 10. - 31. Oktober findet eine Ausstellung zu dem Thema "Kunst im Burggrafiat" der Finther Gruppe statt. Täglich kann man zwischen 15.00 und 17.00 Uhr und sonntags zwischen 10.00 und 12.00 Uhr Ausstellstücke wie Malereien, Grafiken, Plastik oder auch Fotografien bewundern. Diese wurden exklusive von der Finther Gruppe gefertigt, welche...

ENTSCHULDIGUNG 17

Klaus Wilhelm von Ameln
Klaus Wilhelm von Ameln | Simmerath | am 29.09.2010 | 521 mal gelesen

ENTSCHULDIGUNG Entschuldigung an alle, die sich um mich sorgten, mir ihre Zeit borgten! Mir geht es gut - in jedem Falle. Ich nahm mir eine Auszeit um mich neu zu orientieren. Mich wieder zu arrangieren, dazu bin ich nun bereit. Das Leben ist sehr kostbar; es verlangt Prioritäten. In seinen vielen Variabilitäten ist es unhaltbar. Drum nutzte ich die Zeit für noch wichtigere Sachen um mich sensibeler...

AachenSeptemberSpecial 2010: Open-air-Kulturfest in der Altstadt / "Lust auf Jazz" 16. - 19.September. / Eintritt frei / Programm und Spielplan

Sven Müller
Sven Müller | Aachen | am 27.08.2010 | 340 mal gelesen

Aachen: Altstadt | Etwas über eine halbe Stunde dauert es von Simmerath, bis man Aachens Stadtgrenzen überquert. Warum dann nicht zum AachenSeptemberSpecial 2010 nach Aachen fahren? Geboten ist vom 16. bis 19. September 2010 einiges: Viele Open Air Konzerte in der Aachener Innenstadt machen Lust auf Jazz. Das Beste daran: Der Eintritt ist frei!. Ansteuern sollte jeder Besucher vor allem drei Plätze, an denen musikalisch viel geboten...

Rock am Ring vom 03.06. – 06.06.2010 in Nürburg

Sven Müller
Sven Müller | Simmerath | am 10.05.2010 | 247 mal gelesen

Es ist das wohl Bekannteste Open Air Festival Deutschlands: Rock am Ring. Zum 25. Mal rocken verschiedenste Künstler Nürburg. Für jeden Musikgeschmack ist etwas dabei: Rammstein, Sportfreunde Stiller, One Republic, Gossip, Jay-Z und viele mehr. Besonders für junge Leute sind aber nicht nur die Acts ein Highlight. Viele Campen über diesen Zeitraum auch am Nürburgring. Leider sind die Karten für das bekannte Open Air Festival...

130 Bilder

Die Seele baumeln lassen in Andalusien! 4. und letzter Teil 2

Klaus Wilhelm von Ameln
Klaus Wilhelm von Ameln | Simmerath | am 24.11.2009 | 460 mal gelesen

Ich hatte das Glück den Winter 2008/2009 über fünf Monate in Andalusien, 50 Kilimeter westlich von Marbella, in den Bergen auf einer Finca zu verbringen. Was auf den Fotos zu sehen ist, darunter verstehe ich "einmal die Seele baumeln lassen" und Natur pur tanken. Schaut es euch diesen 4. Teil `mal an. Viel Spaß Klaus

1 Bild

Das HOHE VENN, ein Ehrenfriedhof der Römer!? 14

Klaus Wilhelm von Ameln
Klaus Wilhelm von Ameln | Simmerath | am 02.09.2009 | 1431 mal gelesen

Damit es nicht verloren geht! Da, wo keine schriftlichen Dokumente mehr vorhanden sind, müssen mündliche Überlieferungen die fehlenden Puzzles ersetzen. Diese mündlichen Überlieferungen wurden als Geschichten von Generation zu Generation weitergegeben. Dabei runden Orts- und Flurnamen (in alter Volkssprache), Wegverläufe sowie Reste von alten Gebäuden und Gräber (Kulturdenkmale) das geschichtliche Erscheinungsbild ab....

3 Bilder

Notiz über den Verbleib der Römischen Artefakte von der Heilsteinquelle 14

Klaus Wilhelm von Ameln
Klaus Wilhelm von Ameln | Simmerath | am 12.08.2009 | 955 mal gelesen

Damit es nicht verloren geht! Da, wo keine schriftlichen Dokumente mehr vorhanden sind, müssen mündliche Überlieferungen die fehlenden Puzzles ersetzen. Diese mündlichen Überlieferungen wurden als Geschichten von Generation zu Generation weitergegeben. Dabei runden Orts- und Flurnamen (in alter Volkssprache), Wegverläufe sowie Reste von alten Gebäuden und Gräber (Kulturdenkmale) das geschichtliche Erscheinungsbild ab....

39 Bilder

Römer in Einruhr/Jägersweiler (?) - Spurensuche 5

Klaus Wilhelm von Ameln
Klaus Wilhelm von Ameln | Simmerath | am 10.08.2009 | 2721 mal gelesen

Damit es nicht verloren geht! Da, wo keine schriftlichen Dokumente mehr vorhanden sind, müssen mündliche Überlieferungen die fehlenden Puzzles ersetzen. Diese mündlichen Überlieferungen wurden als Geschichten von Generation zu Generation weitergegeben. Dabei runden Orts- und Flurnamen (in alter Volkssprache), Wegverläufe sowie Reste von alten Gebäuden und Gräber (Kulturdenkmale) das geschichtliche Erscheinungsbild ab....

1 Bild

Die Herrscher über Einruhr 11

Klaus Wilhelm von Ameln
Klaus Wilhelm von Ameln | Simmerath | am 08.08.2009 | 409 mal gelesen

Damit es nicht verloren geht! Da, wo keine schriftlichen Dokumente mehr vorhanden sind, müssen mündliche Überlieferungen die fehlenden Puzzles ersetzen. Diese mündlichen Überlieferungen wurden als Geschichten von Generation zu Generation weitergegeben. Dabei runden Orts- und Flurnamen (in alter Volkssprache), Wegverläufe sowie Reste von alten Gebäuden und Gräber (Kulturdenkmale) das geschichtliche Erscheinungsbild ab....

32 Bilder

Auf dem Tonsberg eine kelto-germanische Kultstätte? 13

Klaus Wilhelm von Ameln
Klaus Wilhelm von Ameln | Simmerath | am 04.08.2009 | 1826 mal gelesen

Damit es nicht verloren geht! Da, wo keine schriftlichen Dokumente mehr vorhanden sind, müssen mündliche Überlieferungen die fehlenden Puzzles ersetzen. Diese mündlichen Überlieferungen wurden als Geschichten von Generation zu Generation weitergegeben. Dabei runden Orts- und Flurnamen (in alter Volkssprache), Wegverläufe sowie Reste von alten Gebäuden und Gräber (Kulturdenkmale) das geschichtliche Erscheinungsbild ab....

34 Bilder

Alte Postkarten von Einruhr 2

Klaus Wilhelm von Ameln
Klaus Wilhelm von Ameln | Simmerath | am 03.08.2009 | 806 mal gelesen

Damit es nicht verloren geht! Da, wo keine schriftlichen Dokumente mehr vorhanden sind, müssen mündliche Überlieferungen die fehlenden Puzzles ersetzen. Diese mündlichen Überlieferungen wurden als Geschichten von Generation zu Generation weitergegeben. Dabei runden Orts- und Flurnamen (in alter Volkssprache), Wegverläufe sowie Reste von alten Gebäuden und Gräber (Kulturdenkmale) das geschichtliche Erscheinungsbild ab....

2 Bilder

DAS SPÄTSTEINZEITLICHE STEINBEIL AUS STRAUCH 12

Klaus Wilhelm von Ameln
Klaus Wilhelm von Ameln | Simmerath | am 02.08.2009 | 8495 mal gelesen

Damit es nicht verloren geht! Da, wo keine schriftlichen Dokumente mehr vorhanden sind, müssen mündliche Überlieferungen die fehlenden Puzzles ersetzen. Diese mündlichen Überlieferungen wurden als Geschichten von Generation zu Generation weitergegeben. Dabei runden Orts- und Flurnamen (in alter Volkssprache), Wegverläufe sowie Reste von alten Gebäuden und Gräber (Kulturdenkmale) das geschichtliche Erscheinungsbild ab....

2 Bilder

Hatten die Pfaffen vom Walberhof in Einruhr eine Kapelle? 2

Klaus Wilhelm von Ameln
Klaus Wilhelm von Ameln | Simmerath | am 02.08.2009 | 587 mal gelesen

Damit auch Nichts verloren geht! Da, wo keine schriftlichen Dokumente mehr vorhanden sind, müssen mündliche Überlieferungen die fehlenden Puzzles ersetzen. Diese mündlichen Überlieferungen wurden als Geschichten von Generation zu Generation weitergegeben. Dabei runden Orts- und Flurnamen (in alter Volkssprache), Wegverläufe sowie Reste von alten Gebäuden und Gräber (Kulturdenkmale) das geschichtliche Erscheinungsbild ab....

5 Bilder

Einige Gemälde von Klaus Wilhelm von Ameln 11

Klaus Wilhelm von Ameln
Klaus Wilhelm von Ameln | Simmerath | am 01.08.2009 | 479 mal gelesen

Schreiben und malen öffnet mir die Seele. Ich habe wohl bemerkt, dass ich immer nur dann so richtig gut war, wenn ich durch tiefgehende Probleme psysisch so ganz unten war. Wahrscheinlich wird man durch Leid sensibeler und ist nicht mehr so oberflächlich. Einmal ehrlich, wenn es einem gut geht, dann glaubt man, keinen zu brauchen und das ist oberflächlich. Viel Spaß, Klaus

6 Bilder

Politische Fresken in Kirchen? 9

Klaus Wilhelm von Ameln
Klaus Wilhelm von Ameln | Simmerath | am 01.08.2009 | 1588 mal gelesen

Politische Fresken in Kirchen? Hitler in der St. Stephanuskirche von Sistig/Eifel Ernst Jansen-Winkeln malte Hitler an einer Säule in der St. Stephanuskirche von Sistig/Eifel. Er begann mit der Ausmalung der Kirche schon in der Nazizeit, unterbrach aber seine Arbeit 1942, weil er Soldat wurde. Nach dem Krieg setzte er sie dann wieder fort und malte auch politische Motive aus der zu Ende gegangenen Diktatur. Die Sistiger...

1 Bild

Hieß Einruhr um 1750 Rour?

Klaus Wilhelm von Ameln
Klaus Wilhelm von Ameln | Simmerath | am 28.07.2009 | 299 mal gelesen

Damit es nicht verloren geht! Da, wo keine schriftlichen Dokumente mehr vorhanden sind, müssen mündliche Überlieferungen die fehlenden Puzzles ersetzen. Diese mündlichen Überlieferungen wurden als Geschichten von Generation zu Generation weitergegeben. Dabei runden Orts- und Flurnamen (in alter Volkssprache), Wegverläufe sowie Reste von alten Gebäuden und Gräber (Kulturdenkmale) das geschichtliche Erscheinungsbild ab....