Beitrag weiterempfehlen

Bio-Kost und Fastfoodkultur (Leserbrief) 1

Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 24.11.2013 | 109 mal gelesen

... an die Recklinghäuser Zeitung: – Von: Ursel und Dietrich Stahlbaum, RE – Betr.: „Alles Bio oder was?“ Öko-Produkte in Supermärkten – Vom: 23.November Wir ernähren uns seit 30 Jahren fast ausschließlich von Bio-Lebensmitteln, weil die ökologische Landwirtschaft nicht nur dem Menschen dient, sondern der gesamten Natur. Die Mehrkosten lassen sich einsparen durch Verzicht auf Überflüssiges und Gesundheitsschädliches....