Nachrichten aus Porta Westfalica und der Region

16 Bilder

Einen tollen Ausblick vom Wittekindsberg... 9

Hildegard Schön
Hildegard Schön | Porta Westfalica | am 14.05.2018 | 203 mal gelesen

Porta Westfalica: Kaiser-Wilhelm-Denkmal | ....kann man vom  Kaiser-Wilhelm-Denkmal in 268 Metern Höhe genießen. Das Kaiser-Wilhelm-Denkmal ist das Wahrzeichen der Stadt Porta Westfalica und gehört zu den bedeutesen Nationaldenkmälern. Es wurde  zu Ehren Kaiser Wilhelm I  gebaut und 1896 fertiggestellt. Es steht oberhalb des Weserdurchbruchs Porta Westfalica, des „Tors nach Westfalen“, auf dem Gebiet der Stadt Porta Westfalica im nordrhein-westfälischen Kreis...

  • Nachdem ich meinen Bericht zur Wallholländermühle Veltheim hier eingestellt hatte bekam ich von
    von Dieter Goldmann | Porta Westfalica | am 20.03.2013 | 2 Bilder
  • An der Straße (L866) zwischen Eisbergen und Veltheim steht auf freiem Feld die Wallholländermühle
    von Dieter Goldmann | Porta Westfalica | am 16.03.2013 | 4 Bilder

Bildergalerien

5 Bilder
Hildegard Schön
Hildegard Schön
5 Bilder

Segelflieger 2

Hildegard Schön
Hildegard Schön | Porta Westfalica | am 01.06.2018 | 136 mal gelesen

Porta Westfalica: Kaiser-Wilhelm-Denkmal | Es gibt wohl kaum einen Menschen, welcher sich nicht hin und wieder über das Fliegen seine Gedanken macht. Otto Lilienthal

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Reinhold Kölling
von Reinhold Kölling
von Reinhold Kölling
von Reinhold Kölling
7 Bilder

Das Kaiser-Wilhelm-Denkmal in Porta Westfalica 14

Heike L.
Heike L. | Porta Westfalica | am 22.06.2013 | 426 mal gelesen

Porta Westfalica: Kaiser-Wilhelm-Denkmal | Vergangenen Mittwoch machten wir den so ziemlich östlichsten Zipfel Nordrhein-Westfalens unsicher - sozusagen als kleines myHeimat-Treffen mit unserem Freund Tom. Das Kaiser-Wilhelm-Denkmal kennt man meist nur deshalb, weil man auf der A2 daran vorbeifährt und man es dabei kaum übersehen kann. Ein Abstecher die Serpentinenstraße hinauf lohnt sich aber auf jeden Fall, denn von dort oben hat man eine super Aussicht auf...

2 Bilder

Typisierung+Blutspende in Porta Westfalica-Barkhausen (Kreis Minden-Lübbecke)

Andrea Djifroudi
Andrea Djifroudi | Porta Westfalica | am 26.08.2015 | 54 mal gelesen

Porta Westfalica: Grundschule | „Blutspender helfen Leukämiepatienten“ unter dieser Überschrift rufen der DRK-Blutspendedienst West sowie die Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands älteste Stammzellspenderdatei, zur Blutspende und zur Typisierung auf. Am Donnerstag, 10. September 2015 will man gemeinsam darauf aufmerksam machen, wie durch Blutspenden und Stammzellspenden das Leben von Krebspatienten gerettet werden kann. Von 16 bis 20 Uhr heißt es deshalb in...

  • Bei dem Entsorgungsbetrieb Tönsmeier in Porta Westfalica haben am 1. Juli gepresste Recyclingballen
    von Karl-Heinz Mücke | Porta Westfalica | am 02.07.2011 | 1 Bild
1 Bild

Schmerzen wie z.B. Migräne, Rückenschmerzen...müssen nicht sein!

Martin Lorentz
Martin Lorentz | Porta Westfalica | am 16.11.2010 | 665 mal gelesen

Die Atlastherapie schafft die Basis für eine gesunde und korrekte Körperhaltung. "Die Ursache des Schmerzes finden, dass ist die Kunst der ganzheitlichen Schmerztherapie", sagt Heilpraktiker Martin Lorentz aus Porta Westfalica. Die Odyssee beginnt! Der Patient sucht seinen Hausarzt auf, dieser verschreibt Krankengymnastik oft mit nur mäßigen Erfolg, später erfolgt die Überweisung zum Orthopäden, dieser zum Neurologen...

Boulevard, Bundesliga, Politik, Promi-News, Ratgeber, Sport und TV-Themen, die Regionen übergreifend großen Anklang finden:
am 09.02.2018 | 56 mal gelesen

http://alles-dicht-in-nrw.de/ Die Termine finden am 01.03.2018, 9:30 Uhr,10:30 Uhr, 11:30 Uhr statt. Am 18.01.18,...

am 17.10.2017 | 16 mal gelesen

Weihnachtskonzert des Handglockenchores Wiedensahl in Minden Im Jahr seines 30 jährigen Bestehens veranstaltet der...

am 30.04.2015 | 441 mal gelesen

Die Galerie Spiegel zeigt anläßlich des LandArt Festivals im Mühlenkreis Minden-Lübbecke eine Kunstausstellung mit Werken...

Es sind erst wenige Beiträge vorhanden
Kennen Sie jemanden der mitschreiben sollte?
oder lesen Sie Bürgerreporter-Beiträge aus ganz Deutschland