Beitrag weiterempfehlen

3 Bilder

meine Feige - Wachstum nach 13 Jahren

Rüdiger Pinnig | Neukirchen-Vluyn | am 27.05.2021 | 60 mal gelesen

2008 bekam ich eine 1-jährige Feige geschenkt. Jetzt, nach 13 Jahren ist sie zu einem stattlichen Baum geworden.  Da unser Garten, liebevoll wegen seiner geringen Größe, Blumentopf genannt wird, schneiden wir zum Herbst alle Triebe ab.  Nachteil bzw. Vorteil, es reifen keine Früchte. Da wir keine Feigen essen, ist das schon ok. Außerdem werden durch reife Früchte sehr viele Wespen angezogen. Ein 'no go', der Baum steht...