Krefeld: Politik

1 Bild

Krefeld: Armut trotz Erwerbstätigkeit - Billiglöhne müssen teuer bezahlt werden

Ralf Köpke
Ralf Köpke | Krefeld | am 03.02.2012 | 224 mal gelesen

Die Arbeitslosigkeit in der Hauptagentur Krefeld ist im Januar von 9,2 auf 9,7 Prozent gestiegen. "Auch wenn der Anstieg nach Angaben der Agentur für Arbeit vor allem saisonal bedingt ist, keine Trendwende absehbar sei, steht doch fest: " Die positive Entwicklung am Arbeitsmarkt steht auf tönernden Füßen erklärt Ralf Köpke, Vorsitzender des DGB in Krefeld. "Zudem ist es ein untragbarer Zustand, dass prekäre...

1 Bild

Evangelische Kirche, DGB und KAB mahnen besseren Sonntagsschutz an - Ladenöffnungsgesetz muss geändert werden 1

Ralf Köpke
Ralf Köpke | Krefeld | am 20.01.2012 | 290 mal gelesen

Im Rahmen der Anhörung zur Novellierung des Ladenöffnungsgesetzes sprechen sich die Evangelische Kirche, der Deutsche Gewerkschaftsbund und die Katholische Arbeitnehmerschaft (KAB) für eine spürbare Überarbeitung des nordrhein-westfälischen Ladenöffnungsgesetzes aus. Das Gesetz habe zu einer drastischen Aushöhlung des Sonn- und Feiertagsschutzes geführt. Durch die bestehende Rechtslage würden der Sonntag und die staatlich...

Sozialgerichte sollen zerschlagen werden-Ein Desaster vorrangig für Sozial Schwache

Ralf Köpke
Ralf Köpke | Krefeld | am 08.12.2011 | 155 mal gelesen

Der Beschluss der Justizministerkonferenz vom 9. November zur Zusammenlegung von Sozial- und Verwaltungsgerichtsbarkeit wird vom DGB und seinen Gewerkschaften entschieden abgelehnt! Bisher finden sich keine Begründungen, die erkennen lassen, welchen Nutzen die Zerschlagung einer eigenständigen Sozialgerichtsbarkeit hat. Das Gegenteil ist der Fall: Es besteht eine viel größere Gefahr, dass durch den Wegfall der vorhandenen...

1 Bild

Minijobs in Krefeld - Erhöhung der Minijobgrenze auf 450,- Euro ohne Sinn

Ralf Köpke
Ralf Köpke | Krefeld | am 30.11.2011 | 271 mal gelesen

Der DGB in Krefeld kritisiert den stetigen Anstieg der Zahl Geringfügig Beschäftigter in Krefeld. Nach Auswertung des Datenmaterials der Bundesagentur für Arbeit und der Hans-Böckler-Stiftung weist Krefeld in 2011 ca. 22000 so genannte Mini-Jobs aus. Der Anteil der Frauen beträgt inzwischen fast 63 % an diesen Arbeitsverhältnissen in Krefeld, auch die Zahl der Menschen, die einen 400,- Euro-Job nebenberuflich ausüben ist...

Minilohn statt Mindestlohn - DGB-Krefeld enttäuscht über CDU-Beschluss

Ralf Köpke
Ralf Köpke | Krefeld | am 15.11.2011 | 124 mal gelesen

Der Deutsche Gewerkschaftsbund und die Einzelgewerkschaften in Krefeld sind mehr als enttäuscht über die Entscheidung auf dem CDU-Bundesparteitag zum Thema "Mindestlohn": "Die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Krefeld und am Niederrhein haben mit großem Interesse und mit viel Hoffnung das Thema verfolgt. Wir haben seit fünf Jahren für die Einführung von gesetzlichen Mindestlöhnen gekämpft und konnten erreichen, dass über...

DGB Krefeld zur Debatte um Mindestlohn Lohnunterhgrenze oder gesetzlicher Mindestlohn?

Ralf Köpke
Ralf Köpke | Krefeld | am 31.10.2011 | 102 mal gelesen

Zu der aktuellen Debatte innerhalb der CDU über die Einführung eines allgemeinen Mindestlohns erklärte Ralf Köpke, DGB-Vorsitzender in Krefeld: "Der DGB begrüßt es, dass die Einführung eines allgemeinen Mindestlohns auch in der CDU immer mehr Anhänger findet. Damit steigen die Chancen, dass wir noch in dieser Legislaturperiode einen einheitlichen gesetzlichen Mindestlohn für alle Branchen durchsetzen können. Der DGB und...

Burn Out, Depression - Stresstests auch für Betriebe Psychische Erkrankungen sind ein ernstes Problem in der Arbeitswelt 2

Ralf Köpke
Ralf Köpke | Krefeld | am 19.10.2011 | 183 mal gelesen

"Psychische Belastungen in der Arbeitswelt müssen konsequenter als bisher bekämpft werden. Stresstests sind nicht nur für Bahnhöfe, Atomkraftwerke oder Banken, sondern auch und vor allem für die Arbeitsbedingungen in den Unternehmen nötig", fordert nun Krefelds DGB-Vorsitzender Ralf Köpke. "Burn-out betrifft laut DGB nicht nur Fußballtrainer und Schlagersänger, sondern ist ein wachsendes Problem für Arbeitnehmerinnen und...

DGB fordert Missbrauch bei Praktikanten zu stoppen - Generation Praktikum - Generation Fachkraft?

Ralf Köpke
Ralf Köpke | Krefeld | am 16.08.2011 | 198 mal gelesen

Trotz des viel beschworenen Fachkräftebedarfs und Mangel an Nachwuchsfachkräften werden Praktikantinnen und Praktikanten immer noch als billige Arbeitskräfte ausgebeutet. Zu diesem Ergebnis kommt die neue wissenschaftliche Studie "Generation Praktikum 2011" vom Deutschen Gewerkschaftsbund und von der Hans-Böckler-Stiftung (HBS). Im Mittelpunkt der Studie stehen Praktika nach dem Hochschulabschluss. Allein in Krefeld gibt...

Sozialticket-light - Krefelder Rat muss jetzt den Einstieg schaffen

Ralf Köpke
Ralf Köpke | Krefeld | am 09.08.2011 | 119 mal gelesen

Der DGB in Krefeld fordert Verwaltung und die Ratsparteien in Krefeld auf, jetzt umgehend den Weg für den Einstieg in ein Sozialticket frei zu machen. Der DGB begrüßt die Erklärung des Innenministeriums an die Bezirksregierungen, dass es "keine finanzaufsichtlichen Bedenken" gegen die Teilnahme an einer Pilotphase des VRR gebe. "Anders als bisher eingeschätzt, gibt es nun doch ein "Go" und entsprechende Finanzmittel aus...

1 Bild

Der andere Blick auf den Krefelder Arbeitsmarkt

Ralf Köpke
Ralf Köpke | Krefeld | am 31.07.2011 | 171 mal gelesen

Trotz insgesamt guter Konjunktur ist die Arbeitslosigkeit etwas stärker gestiegen als im Sommer letzten Jahres und die Spaltung am Arbeitsmarkt setzt sich fort. Hartz IV-Empfänger und Geringqualifizierte profitieren nur unterdurchschnittlich von der guten Entwicklung. Der Blick auf die Arbeitslosenstatistik des Krefelder Arbeitsmarktes weist eine Zunahme der Arbeitslosigkeit bei Jüngeren von 15 - 25 Jahren von 18 % auf, der...

Frauenerwerbstätigkeit in Krefeld auf niedrigem Niveau 1

Ralf Köpke
Ralf Köpke | Krefeld | am 12.07.2011 | 210 mal gelesen

Die niedrige Quote von Frauenerwerbstätigkeit insbesondere in Krefeld nimmt der Deutsche Gewerkschaftsbund in Krefeld zum Anlass zu dem jüngst von der Bundesregierung vorgestellten Gleichstellungsbericht deutliche Verbesserungen einzufordern. "Gleichberechtigte Teilhabe von Frauen im Erwerbsleben und in Führungspositionen und die Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind vorrangige Aufgabenstellungen für die...

1 Bild

Auslands-Abschlüsse:Halbherzig und holprig - Hindernislauf für Betroffene beenden

Ralf Köpke
Ralf Köpke | Krefeld | am 08.07.2011 | 134 mal gelesen

Der DGB in Krefeld kritisiert im Rahmen der Diskussion über Fachkräftebedarf die halbherzigen und holprigen Gesetzesinitiativen der Bundesregierung bei der angeblichen Erleichterung zur Anerkennung von im Ausland erworbenen Abschlüssen. "Die Anerkennung im Ausland erworbener Abschlüsse zu erleichtern, war höchste Zeit. Doch es werden zu wenige Menschen von dem neuen Gesetz profitieren", erklärte Ralf Köpke, DGB-Vorsitzender...

1 Bild

Kürzungsorgie bei Eingliederungsmaßnahmen für Langzeitarbeitslose trifft auch Krefeld 1

Ralf Köpke
Ralf Köpke | Krefeld | am 30.06.2011 | 154 mal gelesen

Der Deutsche Gewerkschaftsbund verurteilt auf das Schärfste die Kürzungen im Bereich der aktiven Arbeitsmarktpolitik seitens der Arbeitsministerin Frau von der Leyen. Allein in diesem Jahr hat das Jobcenter in Krefeld sieben Millionen Euro weniger Geld zur Verfügung um Langzeitarbeitslose zu stabilisieren, zu aktivieren und in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Die Kürzungsorgie von Frau von der Leyen stellt bundesweit mit...

Nicht weniger, sondern mehr Mitbestimmung - DGB und Gewerkschaften begrüßen neues Gesetz in NRW

Ralf Köpke
Ralf Köpke | Krefeld | am 29.06.2011 | 176 mal gelesen

Zum heute verabschiedeten neuen Landespersonalvertretungsgesetz in NRW erklärt Ralf Köpke für den Deutschen Gewerkschaftsbund und die Gewerkschaften in Krefeld: "Die Verabschiedung des neuen Mitbestimmungsgesetzes im Landesdienst ist ein guter Tag für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst des Landes und die Bediensteten der Landesbehörden auch in Krefeld von Polizei, Lehrpersonal und Landeseinrichtungen. Der Kampf...

1 Bild

Streitpunkt Ausbildung - zu wenig Bewerber? DGB für mehr Ausbildungsstellen

Ralf Köpke
Ralf Köpke | Krefeld | am 29.06.2011 | 304 mal gelesen

Der DGB in Krefeld nimmt mit großer Skepsis die aktuellen Meldungen insbesondere von Arbeitgeberorganisationen zur Kenntnis, dass die Unternehmen von einem akuten Mangel an Auszubildenden betroffen seien. Als Beispiel wird unter anderem die Branche des Hotel- und Gaststättengewerbes genannt. " Insbesondere in diesem Bereich haben wir schon fast traditionell viele schlechte Erfahrungen mit den Arbeits- und...

1 Bild

DGB Krefeld: Umverteilung im Sinne unserer Kommunen

Ralf Köpke
Ralf Köpke | Krefeld | am 20.06.2011 | 157 mal gelesen

Angesichts der explosionsartigen Entwicklung privater Vermögen in der Bundesrepublik zeigt sich der Deutsche Gewerkschaftsbund empört. Es sei nicht hinnehmbar, dass die Vermögenden in Deutschland sogar in der Wirtschaftskrise immer mehr Geld und Besitz horten und gleichzeitig die öffentlichen Haushalte immer stärker in die Schulden rutschen. Der DGB-Kreisvorsitzende Ralf Köpke: " Hier zeigt sich doch deutlich, wo die Probleme...

1 Bild

DGB in Krefeld legt Zahlen zum Niedriglohnsektor vor

Ralf Köpke
Ralf Köpke | Krefeld | am 16.06.2011 | 127 mal gelesen

Nach einer Auswertung des Deutschen Gewerkschaftsbundes in Krefeld von regionalen Arbeitsmarktdaten der Bundesregierung, arbeiten in Krefeld fast 9300 Menschen im so genannten Niedriglohnsektor. Im Jahr 2009 waren 9231 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die einer sozialversicherungspflichtigen Vollzeitbeschäftigung nachgingen, im Niedriglohnsektor beschäftigt. Dies ist Anteil von 15,1 Prozent an allen...

DGB-Krefeld mit Appell an Unternehmen Fachkräfte auszubilden - Endspurt Ausbildung

Ralf Köpke
Ralf Köpke | Krefeld | am 08.06.2011 | 121 mal gelesen

Der DGB und die Einzelgewerkschaften in Krefeld rufen insbesondere vor dem Hintergrund des Fachkräftebedarfes von Morgen, Betriebe und Unternehmen in Krefeld auf jungen Menschen, die auch nicht über einen perfekten Schulabschluss verfügen eine Chance zu geben und betriebliche Ausbildungsstellen zur Verfügung zu stellen. "In diesen Tagen", so der DGB-Kreisvorsitzende, Ralf Köpke, "hat die Endspurtphase für Ausbildung in den...

Krefelder Signal gegen Leiharbeit - Arbeitsgericht Krefeld spricht Leiharbeiterin Nachzahlung zu 1

Ralf Köpke
Ralf Köpke | Krefeld | am 20.04.2011 | 348 mal gelesen

Ein bahnbrechendes Signal ist die Entscheidung des Krefelder Arbeitsgerichtes einer Leiharbeiterin rückwirkend den gleichen Lohn für die gleichwertige Tätigkeit im Betrieb zu gewähren. Mit dem Urteil des Arbeitsgerichtes haben die Richter in Krefeld ein Signal gesetzt. DGB-Kreisvorsitzender Ralf Köpke: " Uns freut es, dass am Vorabend des 1.Mai ein Urteil für die Beschäftigten in der Zeitarbeit gesprochen worden ist und...

DGB und Gewerkschaften protestieren gegen Flut der verkaufsoffenen Sonntage - Kein verkaufsoffener Sonntag am 1.Mai in Uerdingen

Ralf Köpke
Ralf Köpke | Krefeld | am 29.03.2011 | 197 mal gelesen

Auf völliges Unverständnis bei den Gewerkschaften stoßen die Pläne der Uerdinger Geschäftsleute am Sonntag, den 1.Mai einen verkaufsoffenen Tag zu gestalten. "Auch wenn hier der verkaufsoffene Sonntag mit dem traditionellen Fischmarkt in Verbindung gesetzt wird, muss man sich fragen, wie es zu dieser Planung kommen konnte", so DGB-Kreisvorsitzender Ralf Köpke. Der Sonn- und Feiertagsruhe steht insbesondere nach Ansicht des...

DGB-Krefeld legt Auswertung zur Leiharbeit vor: "Das Elend der Leiharbeit" 1

Ralf Köpke
Ralf Köpke | Krefeld | am 17.02.2011 | 394 mal gelesen

Leiharbeiter werden auch in Krefeld deutlich schlechter bezahlt als andere Beschäftigte. „Erstmals hat jetzt der DGB eine Sonderauswertung der Statistik der Bundesagentur für Arbeit zu den Bruttoverdiensten für die Leiharbeitskräfte in der Arbeitsmarktregion Krefeld vorgelegt“, sagte Ralf Köpke Kreisvorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes. “Die finanzielle Lage ist noch weit schlechter als wir befürchtet haben. Auch...

1 Bild

DGB: Perspektiven des Aufschwungs am Niederrhein gemeinsam nutzen

Ralf Köpke
Ralf Köpke | Krefeld | am 09.02.2011 | 220 mal gelesen

Der DGB in Krefeld nimmt die positiven Ergebnis der Unternehmensbefragung der Industrie- und Handelskammern (IHK) am Niederrhein und in Krefeld zum Anlass, für die anstehenden Tarifauseinandersetzungen zu werben und notwendige Schritte zur Umsetzung guter Arbeit in den Betrieben einzufordern. "Wenn wir die Prognosen und Einschätzungen ernst nehmen, sollten wir jetzt überlegen, wie wir für allen jungen Menschen...

DGB-krefeld: Beim Weihnachtsgeld nicht über den Tisch ziehen lassen

Ralf Köpke
Ralf Köpke | Krefeld | am 03.12.2010 | 154 mal gelesen

DGB: Beim Weihnachtsgeld nicht über den Tisch ziehen lassen Zum Jahresende tauchen in den Betrieben immer wieder Fragen auf, ob eine Kürzung oder Streichung des Weihnachtsgeldes zulässig ist. Wichtig ist, dass das Weihnachtsgeld den Beschäftigten grundsätzlich nicht wegen Unzufriedenheit über deren Arbeitsleistung gekürzt oder ganz gestrichen werden darf. Es gilt auch: Eine Zahlung von Weihnachtsgeld nach Gutdünken...