Beitrag weiterempfehlen

"Peaches": Justin Bieber verkauft nun Drogen

Jana Peters | Köln | am 07.10.2021 | 91 mal gelesen

Justin Bieber ist eine Kooperation mit Palms eingegangen, um Vorurteile gegen das Rauchen von Joints zu bekämpfen. Der kanadische Popstar hat früher selbst Drogen konsumiert. Durch sein Drogenkonsum hatte er dann auch Probleme mit dem Gesetz, weil er betrunken und bekifft Auto gefahren ist. Trotz seiner Vorgeschichte ist Justin dafür, dass Cannabis legalisiert werden soll. Daraus hat er sich eine neue Geschäftsquelle...