Beitrag weiterempfehlen

BTS: Jungkook in Autounfall verwickelt 

Jana Peters | Köln | am 05.11.2019 | 309 mal gelesen

Die BTS-Army war schockiert, Jungkook, einer der BTS-Sänger, hatte am 02. November einen Autounfall in Seoul. Doch was ist passiert? Gerade erst räumte die erfolgreichste Kpop-Band aller Zeiten, wie gewohnt einen Preis nach dem anderen ab. Diesmal bei den “MTV EMAs 2019”. BTS erhielt einen Award für “Bester Live-Act”, “Beste Gruppe” und “Größte Fans”. Lediglich ihre vierte Nominierung, für die “Beste Kollaboration”, mit...