Köln: Politik

1 Bild

Messerangriff von Aachen Freie Wähler fordern mehr Polizei in Bus und Bahn 2

Ricky Schmidberger
Ricky Schmidberger | Aachen | am 13.05.2022 | 31 mal gelesen

Aachen: Bahnhof | Schnappschuss

1 Bild

Köln Landtagswahl NRW: Freie Wähler sind Protestpartei und seriöse Alternative

Ricky Schmidberger
Ricky Schmidberger | Köln | am 12.05.2022 | 16 mal gelesen

Köln: Rathaus | Landtagswahl Höhepunkt NRW : Freie Wähler sehen sich als demokratische Prostestbewegung „Wer AfD wählt erreicht nichts, denn diese Partei wird von allen anderen ausgegrenzt. Wir Freie Wähler sind hingegen eine wählbare Alternative für alle Demokraten, die diesmal den etablierten Parteien ihre Stimme nicht geben möchten,“ So das Fazit des Kölner Spitzenkandidaten der Partei Freie Wähler im Endspurt des...

1 Bild

NRW: Das müssen Sie in Köln zur Landtagswahl wissen: Fragen an die Partei Freie Wähler

Ricky Schmidberger
Ricky Schmidberger | Köln | am 08.05.2022 | 18 mal gelesen

Köln: Rathaus | (Köln) #NRW-#Landtagswahl 2022. Um den Bürgerinnen und Bürgern eine Orientierung darüber zu geben, bei welcher Partei sie am 15. Mai ihr Kreuz machen können, wurde der Kölner Spitzenkandidat der Freien Wähler Torsten Ilg zu insgesamt sieben Themen befragt: Thema 1: Wie soll Köln von Ihrer Politik profitieren? Wie können und wollen sie Köln als Teil des NRW-Landtages besser machen? Nennen Sie konkrete Beispiele, wie Köln...

1 Bild

CDU-Politiker: "Köln soll Kölnberg kaufen". Freie Wähler empört.

Ricky Schmidberger
Ricky Schmidberger | Köln | am 02.05.2022 | 216 mal gelesen

Köln: Meschenich | (Köln) Der Vorschlag von MdL Oliver Kehrl (CDU) ist für Torsten Ilg (Freie Wähler) eine Frechheit. Die Stadt Köln sei aufgrund zahlreicher Großprojekte finanziell überfordert. "Soll doch das Land NRW die "Schrottimmobilien" kaufen - fordert Ilg. „Der Vorschlag des CDU-Landtagsabgeordneten Oliver Kehrl ist eine bodenlose Frechheit! Der Erwerb des Kölnbergs durch die Stadt Köln wäre nach dem Einsturz des Kölner Stadtarchivs,...

1 Bild

Köln / Rhein-Erft-Kreis: Rheinspange 553: Freie Wähler begrüßen Aus für Godorfer-Tunnel

Ricky Schmidberger
Ricky Schmidberger | Köln | am 28.04.2022 | 97 mal gelesen

Köln: Godorf | „Wir Freie Wähler in Köln und im Bezirk Mittelrhein sind erleichtert darüber, dass die von der Stadt Bornheim vorgeschlagene lange Tunnel-Variante bei Godorf nicht weiterverfolgt wird. Unsinnig und teuer. Wir haben uns bereits vor Monaten klar festgelegt, dass wir gegen eine weitere Rheinquerung auf Kölner Stadtgebiet sind.“ Kommentiert der Kölner Landtagskandidat der Partei Freie Wähler Torsten Ilg die Entscheidung der...

1 Bild

Köln/Bonn Freie Wähler: „Atomare Teilhabe mit Frankreich macht Sinn.“ 12

Ricky Schmidberger
Ricky Schmidberger | Berlin | am 25.04.2022 | 190 mal gelesen

Berlin: Bundestag | „Politiker von AfD, Linken und SPD haben sich teilweise in eine bedenklich unkritische Haltung zu Putins Russland verstiegen. Auch der SPD-Fraktionsvorsitzende im Deutschen Bundestag Rolf Mützenich hat jahrelang die russische Politik verharmlost und die Gefahren heruntergespielt. Jetzt ist es an der Zeit, Deutschlands sicherheitspolitische Rolle in der Welt neu zu definieren.“ "Putin-Versteher von AfD, LINKEN und SPD...

1 Bild

FREIE WÄHLER: „Köln von der Last der Rheinbrücken befreien!“

Ricky Schmidberger
Ricky Schmidberger | Köln | am 15.04.2022 | 154 mal gelesen

Köln: Innenstadt | „Die Kosten für laufende oder geplante Brückensanierungen auf Kölner Stadtgebiet, gehen inzwischen ins Unermessliche. Wir wollen erreichen, dass diese Kosten zukünftig nicht mehr von der Stadt Köln getragen werden müssen“, fordert die Partei Freie Wähler in einer aktuellen Pressemitteilung. Der Kölner Landtagskandidat Torsten Ilg erläutert seine Forderung an die Politik: „Allein die Instandsetzung der Mülheimer Brücke...

1 Bild

Mallorca-Gate Affäre: Kölner Freie Wähler fordern weitere Konsequenzen auch von Hendrik Wüst 1

Ricky Schmidberger
Ricky Schmidberger | Düsseldorf | am 12.04.2022 | 572 mal gelesen

Düsseldorf: Landtag NRW | Mandatsverzicht von Heinen-Esser reicht nicht. Hendrik Wüst soll sein Amt bis zur Wahl ruhen lassen“. (Köln/Düsseldorf) „Wir Freie Wähler in Köln haben bereits am 09. April ihren Mandatsverzicht gefordert und Frau Heinen-Esser sie hat diesen Verzicht nun angekündigt, sollte sie am 15. Mai in den neuen Landtag gewählt werden. Wollen wir also hoffen, dass Sie dieses Versprechen auch umsetzt, denn Mandate sind rechtlich nicht...

1 Bild

Köln: Heinen-Esser: Freie Wähler fordern Verzicht auf Landtagsmandat wegen Mallorca-Gate 1

Ricky Schmidberger
Ricky Schmidberger | Düsseldorf | am 09.04.2022 | 74 mal gelesen

Düsseldorf: Landtag NRW | Mallorca-Affäre: FREIE WÄHLER Kandidaten in Köln fordern nach Rücktritt auch Mandats-Verzicht von Kölner Ex-CDU-Ministerin "Köln hat die Wahl, wir sind die anständige bürgerliche Alternative in Köln". Die Kölner Landtagskandidaten Torsten Ilg und Ludwig Degmayr, sowie Detlef Hagenbruch fordern die zurückgetretene, ehemalige NRW-Umweltministerin Heinen-Esser (CDU) auf, auch auf Ihr zukünftiges Mandat im Landtag von NRW zu...

1 Bild

Ukraine-Krise: Freie Wähler: Köln nicht erneut ins „Flüchtlings-Chaos“stürzen 1

Ricky Schmidberger
Ricky Schmidberger | Köln | am 03.04.2022 | 37 mal gelesen

Köln: Rathaus | Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat am Samstag in der Presse kritisiert, dass die Stadt Köln über die genauen Flüchtlingszahlen aus der Ukraine nicht ausreichend informiert wird. Daneben räumt sie ein, dass eine gerechte Steuerung der Flüchtlingsströme offenbar nicht gewährleistet ist. Die Kölner Freien Wähler warnen die Stadt Köln eindringlich davor, erneut in finanzielle Vorleistung zu gehen: „Kölns...

1 Bild

Landtagswahl NRW: "Abschaffung der Straßenasbaubeiträge ist Mogelpackung"

Ricky Schmidberger
Ricky Schmidberger | Düsseldorf | am 26.03.2022 | 22 mal gelesen

Düsseldorf: Landtag NRW | Die Partei Freie Wähler sieht in der geplanten Abschaffung der Straßenausbaubeiträge eine Mogelpackung: „Die generelle Abschaffung der Straßenausbaubeiträge will die Landesregierung in NRW ganz bewußt nicht umsetzen, weil es ihr nur darum geht ein vergiftetes Wahlgeschenk an die Wählerinnen und Wähler zu verteilen. Was davon nach der Wahl wirklich umgesetzt wird, steht wie so häufig in den Sternen.“ So die Kritik von...

1 Bild

Ukraine Flüchtlinge: Freie Wähler „Bund und EU sollen alle Kosten tragen“ 2

Ricky Schmidberger
Ricky Schmidberger | Düsseldorf | am 18.03.2022 | 56 mal gelesen

Düsseldorf: Landtag NRW | (Köln/NRW) Flüchtlinge aus der Ukraine. FREIE WÄHLER in NRW fordern Sofortprogramm für Städte und Kommunen. „Wir Kölner Landtagskandidaten der Freien Wähler fordern ein Sofortprogramm zur Entlastung der Städte und Kommunen in NRW. Wir erwarten, dass der Bund, die Länder und die EU sämtliche Kosten infolge der neuen Flüchtlingswelle aus der Ukraine übernehmen werden. Dazu gehören neben den Kosten für die Unterbringung der...

BAB Lkw-Blockaden auf Autobahnen geplant - Polizei Köln warnte. -- Mit zwei Nachträgen! 2

Volker Dau
Volker Dau | Köln | am 16.03.2022 | 41 mal gelesen

Köln: Innenstadt | BAB Lkw-Blockaden auf Autobahnen geplant - Polizei Köln warnt Aufgrund einer angekündigten Blockade durch Lkw-Fahrer auf den Kölner Autobahnen am Mittwochmittag (16. März) warnt die Polizei Köln vor möglichen Verkehrsbeeinträchtigungen und schließt gefährliche Situationen für Verkehrsteilnehmer nicht aus. Nach ersten Erkenntnissen beabsichtigen Berufskraftfahrer langsam über die Autobahn zu fahren und gegebenenfalls...

1 Bild

Europaabgeordnete Müller (Freie Wähler) besucht Heinsberg bei Aachen

Ricky Schmidberger
Ricky Schmidberger | Aachen | am 12.03.2022 | 39 mal gelesen

Aachen: Rathaus | FREIE WÄHLER Kreistagsfraktion und Ulrike Müller MdEP treffen Förster aus dem Kreis Heinsberg und Vertreter des Forstamtes Gangelt. Während Ihrer fachpolitischen Bereisung im Kreis Heinsberg fand ein Treffen mit Vertretern des Regionalforstamtes Rureifel-Jülicher Börde und dem Bürgermeister der Gemeinde Gangelt statt. Die Abgeordnete des europäischen Parlaments, Frau Ulrike Müller, war auf Einladung der Fraktion der Freien...

1 Bild

Freie Wähler Köln mit neuem Vorstand: Klaus Wefelmeier übernimmt Vorsitz 1

Ricky Schmidberger
Ricky Schmidberger | Köln | am 06.03.2022 | 31 mal gelesen

Köln: Rathaus | Auf Ihrer Jahreshauptversammlung wählten die Freien Wähler Köln (FWK) einen neuen Vorsitzenden und einen neuen Vorstand. In seinem Rechenschaftsbericht ging der scheidende Vorsitzende Funk auf die Verkehrspolitik in Köln ein. Statt eines Ausgleichs mit Augenmaß zwischen den Verkehrsmitteln setzt die Ratsmehrheit mit einer einseitig gegen das private Auto gerichteten Politik darauf, den Menschen in Köln ihr Fahrzeug zu...

2 Bilder

Sind Ihre Heimkosten ab 1.1.2022 gesunken ?

Siegfried Räbiger
Siegfried Räbiger | Köln | am 27.02.2022 | 16 mal gelesen

Köln: Rathaus | Wer gehofft hat, die Kosten vermindern sich um mindestens 25%, ist enttäuscht. Es werden nur die reinen Pflegekosten bis zur nächsten Erhöhung entlastet! Bis September 2022 vermindern sich die Heimentgelte nicht wie angenommen um 25 %, maximal um 10 %. Über zwei Drittel zahlen die Bewohner aus eigener Tasche. Die Mehrheit geht davon aus, Bewohner und Angehörige sind nicht in die Entgelterhöhungen eingebunden. Sie...

1 Bild

Ukraine-Konflikt: Freie Wähler Politiker fordert Neutralität wie in Österreich 8

Ricky Schmidberger
Ricky Schmidberger | Berlin | am 19.02.2022 | 180 mal gelesen

Berlin: Bundestag | Status Bündnisfrei, der Weg der Ukraine zur Freiheit in Sicherheit!  „Ich bin für sofortige Verhandlungen zur Neutralität der Ukraine nach dem Vorbild Österreichs,“ kommentiert der Kölner Politiker Torsten Ilg (Partei Freie Wähler) die derzeitige Entwicklung der Ukraine-Krise. Ilg kandidierte 2021 für den Bundestag und möchte 2022 für die Freien Wähler nun auch bei der Landtagswahl antreten. Aus seiner Sicht hat die...

1 Bild

Wegen fehlender Fahrkarte: Bundespolizei findet versteckte Drogen in der Unterhose

Volker Dau
Volker Dau | Köln | am 17.02.2022 | 33 mal gelesen

Köln: Hauptbahnhof | Wegen fehlender Fahrkarte: Bundespolizei findet versteckte Drogen in der Unterhose. Aufgefunden wurden Arzneimittel und Cannabis Hauptkommissarin Christin Fußwinkel berichtet soeben über Drogen in der Herren-Unterhose: Nachdem zwei Männer den Regionalexpress 1 von Düren nach Köln ohne Fahrkarte und Barmittel nutzten, fanden Bundespolizisten gestern (16. Februar) bei der anschließenden Durchsuchung fast 100 Pillen...

1 Bild

Freie Wähler Treffen Troisdorf: Kritik an Corona-Politik der etablierten Parteien und der AfD

Ricky Schmidberger
Ricky Schmidberger | Troisdorf | am 09.02.2022 | 35 mal gelesen

Troisdorf: Rathaus | „Der Rhein-Sieg-Kreis ist für die Freien Wähler strategisch besonders wichtig, denn dort gibt es sowohl ländliche als auch städtisch geprägte Gemeinden an den Stadtgrenzen zu Köln und Bonn. Die Partei FREIE WÄHLER muss in NRW vor allem in den Großstädten stärker punkten. Deshalb habe ich die Einladung der örtlichen Vertreter der Partei sehr gerne angenommen“, erklärt der Vorsitzende der Bezirksvereinigung Mittelrhein...

1 Bild

Bezirksvorsitzender der Freien Wähler besucht die Kolpingstadt Kerpen

Ricky Schmidberger
Ricky Schmidberger | Kerpen | am 07.02.2022 | 34 mal gelesen

Kerpen: Rathaus | (Rhein-Erft-Kreis/Köln) Auf Einladung von David Held besuchte Torsten Rüdiger Ilg die Freunde des Bürger Bündnis Kerpen / Freie Wähler. "Vernetzung als Chance sehen" „Die Vernetzung der Freien Wähler auf Stadt, Kreis und Land, die Bündelung von Ressourcen und die Unterstützung untereinander sind mir persönlich besonders wichtig in dieser Zeit“, so Ilg. „Die Strukturen der Freien Wähler bringen nicht nur Vorteile,...

1 Bild

1000 Arbeitsplätze der Flugbereitschaft in Köln/Bonn erhalten: Leerflüge stoppen 1

Ricky Schmidberger
Ricky Schmidberger | Köln | am 30.01.2022 | 116 mal gelesen

Köln: Flughafen Köln/Bonn GmbH | „Der Skandal von 336 Leerflügen in nur einem Jahr ist untragbar. Deswegen fordern wir Freie Wähler der Region, dass solche Flüge zukünftig auch von den Berufspendlern der nachgeordneten Bereiche genutzt werden dürfen.“ So Torsten Ilg, Vorsitzender der Bezirksvereinigung Mittelrhein der Partei Freie Wähler. Im Bezirk Mittelrhein haben sich Mitglieder der Freien Wähler der Region Köln, Rhein-Sieg, Rhein-Erft und Bonn (u.a....

1 Bild

Freie Wähler Mittelrhein: „Kölner CDU läßt sich im Fall Otte vor falschen Karren spannen“ 1

Ricky Schmidberger
Ricky Schmidberger | Berlin | am 27.01.2022 | 53 mal gelesen

Berlin: Bundestag | „Der Fall Max Otte macht deutlich, wie zerrissen die CDU inzwischen ist. Einige Forderungen der AfD waren früher auch bei der Union fest verankert. Zumindest zu Zeiten von Alfred Dregger und Franz-Josef Strauß. Das ist unstrittig. Die Abgrenzung der Christdemokraten von der Rechtsaußenpartei AfD ist rein strategischer Natur. Dennoch dürfte es auch der Kölner CDU klar sein, dass ihr Mitglied Max Otte, dessen...

1 Bild

Freie Wähler Schleswig-Holstein „Stopp Fracking Gas“ 4

Ricky Schmidberger
Ricky Schmidberger | Kiel | am 17.01.2022 | 107 mal gelesen

Kiel: Rathausplatz | Nachdem das Flüssiggas-Importterminal in Brunsbüttel durch den Rückzug der Vopak LNG Holding auf der Kippe steht, müssen für das Projekt und die Infrastruktur sinnvolle Alternativen bedacht werden. Die FREIEN WÄHLER begrüßen, dass die drohende Gefahr des Imports von US-amerikanischen Fracking Gas gebannt ist, und setzen sich stattdessen für eine Ertüchtigung der Terminalanlage zum Import von grünem Wasserstoff ein. Die Studie...

1 Bild

Fürth: Rechtsgerichtete Politikerin will Freie Wähler Partei verlassen 8

Ricky Schmidberger
Ricky Schmidberger | Fürth | am 16.01.2022 | 300 mal gelesen

Fürth: Rathaus | (Fürth bei Nürnberg) Nach über 30 Jahren will die Vorsitzende der Freien Wähler in Fürth, Heidi Lau, die Partei verlassen. Lau gehört offenbar zum rechten Flügel der Partei. Ihre Kritik galt zuletzt vor allem Parteichef Hubert Aiwanger und seiner inzwischen gemäßigteren Corona-Politik. Aiwanger hatte sich nach anfänglicher impfskepsis, nun doch gegen Corona impfen lassen. Presseberichten zufolge, habe Heidi Lau von vielen...

1 Bild

Projekt Rheinspange 553 Freie Wähler der Region lehnen Variante bei Godorf ab.

Ricky Schmidberger
Ricky Schmidberger | Köln | am 14.01.2022 | 267 mal gelesen

Köln: Godorf | „Der von der Stadt Bornheim vorgeschlagene Mega-Tunnel bei Godorf ist nicht nur unbezahlbar, sondern auch technisch nicht umsetzbar, weil der Industriestandort Godorf nach den Seveso-III-Richtlinien extrem tief untertunnelt werden müsste. Diese Variante wäre ein ökologischer Rohrkrepierer, weil sie weder das Stadtgebiet von Köln, noch die Stadt Bonn vom Fern-, und Schwerlastverkehr befreien würde.“ So die Kritik von...