Beitrag weiterempfehlen

1 Bild

Von dem Gefühl der Scham zur Schuld oder entgegengesetzt?

Gudrun Großbach aus Xanten | Kevelaer | am 19.01.2012 | 596 mal gelesen

Scham ist eine qualvolle Empfindung der Herabwürdigung, Unzulänglichkeit, Demütigung und Entwürdigung. Die Schamreaktion hat zwei Wurzeln: 1. die Angst vor Bewertung bzw. Abwertung 2. das Gefühl, der eigenen Wertbestimmung nicht gerecht geworden zu sein, d. h. unter den Ansprüchen geblieben zu sein, und sich damit an sich selbst schuldig gemacht zu haben. Jedes Versagen, jede Ablehnung und jede...