Nachrichten aus Kevelaer

1 Bild

Coping statt Doping

Gudrun Großbach aus Xanten
Gudrun Großbach aus Xanten | Kevelaer | am 28.01.2012 | 217 mal gelesen

Seelische Traumata zerstören Ihr natürliches Gefühl für Grenzen, weshalb Sie weder Nein noch Ja sagen können oder sich nur durch rigide Abgrenzung schützen können. Wenn Sie Opfer einer traumatischen Erfahrung werden, können Sie in einem tranceartigen Zustand fallen, der Sie gänzlich der Realität enthebt. Sie wissen nachher nicht mehr, was Ihnen passiert ist. Ohnmacht ist die Übersteigerung der Angst. Sie können nichts...

1 Bild

Kränkung und Krankheit haben einen gemeinsamen Wortstamm! 4

Gudrun Großbach aus Xanten
Gudrun Großbach aus Xanten | Kevelaer | am 23.01.2012 | 1151 mal gelesen

Das Ausdruck Kränkung und krank haben einen gemeinsamen Wortstamm. Kränkung hat etwas mit krank zu tun, sei es, dass Sie durch Kränkungen krank werden oder dass Sie Ihre Krankheit als Kränkung erleben. Krankheit bedeutet für den Erkrankten auch eine Kränkung. Krankheit hat etwas mit Kränkung zu tun, mit einer seelischen Verletzung, einem Zusammenbruch von Idealen, dem Aufgeben-müssen bestimmter Ziele, dem...

1 Bild

Von dem Gefühl der Scham zur Schuld oder entgegengesetzt?

Gudrun Großbach aus Xanten
Gudrun Großbach aus Xanten | Kevelaer | am 19.01.2012 | 593 mal gelesen

Scham ist eine qualvolle Empfindung der Herabwürdigung, Unzulänglichkeit, Demütigung und Entwürdigung. Die Schamreaktion hat zwei Wurzeln: 1. die Angst vor Bewertung bzw. Abwertung 2. das Gefühl, der eigenen Wertbestimmung nicht gerecht geworden zu sein, d. h. unter den Ansprüchen geblieben zu sein, und sich damit an sich selbst schuldig gemacht zu haben. Jedes Versagen, jede Ablehnung und jede...

1 Bild

Psychotherapie für Dornröschen 2

Gudrun Großbach aus Xanten
Gudrun Großbach aus Xanten | Kevelaer | am 13.01.2012 | 371 mal gelesen

Ihre Seele liegt im Dornröschenschlaf und wartet auf die Reifung. Ihr Wesenskern ist in sich selbst entfremdet wie eine in einem Kokon verpackte Raupe. Was drinnen geschieht, weiß keiner. Ringsherum sehen andere nur das undurchdringliche Dornengestrüpp. Die eigentliche Person schläft innerhalb dieser undurchdringlichen Schutzschicht. Man kommt von außen überhaupt nicht an Sie heran, ohne sich zu verletzen. Und innen leben Sie...

1 Bild

Ich liebe, also kann ich Brücken bauen !?

Gudrun Großbach aus Xanten
Gudrun Großbach aus Xanten | Kevelaer | am 11.01.2012 | 319 mal gelesen

Viele Paare fühlen sich aufgrund der Illusion sicher, dass sich alle Dinge automatisch ordnen werden, weil sie sich lieben. Sie können diese Situation mit jemandem vergleichen, der eine Brücke bauen will. Er wird dies nicht einfach versuchen, weil er Brücken liebt. Er muss eine Menge darüber wissen, wie er seine Brücken bauen kann. Gleichermaßen müssen Paare das "Wie" der Beziehung kennen. Der Brückenbauer, der seine Arbeit...

1 Bild

Grenzen ziehen 2

Gudrun Großbach aus Xanten
Gudrun Großbach aus Xanten | Kevelaer | am 09.01.2012 | 167 mal gelesen

Eine wichtige Lebenstätigkeit ist die Bestimmung Ihres Standorts. Fragen Sie sich dabei keinesfalls, wie und wo Sie vom Durchschnitt abweichen. Die wichtigste Frage, die Sie sich stellen sollten ist es, wie Sie sich mit sich selbst wohl fühlen, d. h. was Sie für sich normal und passend empfinden.. Achten Sie auf die Angst, Außenseiter zu sein und so unbewusst fremdbestimmt zu werden. Schielen Sie auf keinen Fall auf die...

1 Bild

Kulturnacht in Wesel 1

Bernhard Braun
Bernhard Braun | Kevelaer | am 13.12.2011 | 726 mal gelesen

Kevelaer: Meine kleinen Stichelleien | Am 22.09.2012 ist in Wesel die lange Kulturnacht an der Zitadelle am Preussenmuseum von 17 bis 23 Uhr P.S. Das Bild ist gestickt.

Wissen Ihre Gefühle, wohin sie gehören?

Gudrun Großbach aus Xanten
Gudrun Großbach aus Xanten | Kevelaer | am 12.07.2011 | 150 mal gelesen

Gefühle informieren uns über unser Verhältnis zur Umwelt, darüber, wie wir Situationen und Menschen wahrnehmen und einschätzen. Unsere Gefühle können ihre Unabhängigkeit verlieren, wenn sie Opfer von (gezielter) Beeinflussung durch uns selbst und durch andere werden. Manchmal verbergen wir unsere Gefühle vor uns selbst. Wir bewerten sie subjektiv negativ, unangemessen und unpassend. Wut, Angst, Scham, Eifersucht oder Ärger...

Mehr Erfolg in Schule, Studium, Ausbildung, Beruf und Sport durch bessere Konzentration

Gudrun Großbach aus Xanten
Gudrun Großbach aus Xanten | Kevelaer | am 07.07.2011 | 126 mal gelesen

Mehr Erfolg in Schule, Studium, Ausbildung, Beruf und Sport durch bessere Konzentration Eine gute Aufmerksamkeit führt zu einer förderlichen Konzentration und damit erhalten wir ein vitales Denken. Es gibt viele Ursachen, die die Aufmerksamkeit stören können. Dies ist z. B. Angst, Sorgen und Unsicherheiten aber auch Wut, Groll und Zorn, die den Kummer tarnen. Manche Menschen hegen gegen andere eine...

Lebensruhe - Der gelassene Umgang mit Ängsten, Konflikten und Stress

Gudrun Großbach aus Xanten
Gudrun Großbach aus Xanten | Kevelaer | am 05.07.2011 | 220 mal gelesen

Kevelaer: VHS Kevelaer | Informationen Kursnummer: 1410 Beginn: Mittwoch, 14.09.2011 6 x Abend-Termine: immer Mittwoch - 14. + 21. + 28. September und 5. + 12. + 19. Oktober 2011 Uhrzeit: 18.00 bis 20.15 Uhr Insgesamt 18 Unterrichtsstunden Gebühr: 54,00 Euro (keine Gebührenermäßigung) Leitung: Gudrun Großbach _________________________________________________ Anmeldung und Info: http://www.vhs-goch.de/ Neues Rathaus...

1 Bild

QuerBEAT-Festival am 27.08.2011 in Kevelaer 1

Nina Begemann
Nina Begemann | Kevelaer | am 04.07.2011 | 205 mal gelesen

Kevelaer: Sportanlage Scholten | Am 27.08.2011 findet das 3. QuerBEAT-Festival im nordrhein-westfälischen Kevelaer statt. 'Die Rakede' wird auf jeden Fall eines der vielen Highlights sein. So auch die folgenden Acts: Bosse, Prime Circle, Lauter Leben, The Staars und Babes In Brazil. Wer also auf Punk- und Rockabillymusik steht, sollte auf jeden Fall an diesem Festival teilnehmen! Das überschaubare Gelände sorgt für eine tolle Atmosphäre. Beginn ist um 14.30...

Psychotherapie bei einem speziellen Heilpraktiker für Psychotherapie

Gudrun Großbach aus Xanten
Gudrun Großbach aus Xanten | Kevelaer | am 16.06.2011 | 198 mal gelesen

Unsere seelische Verfassung entscheidet über unseren Erfolg im Beruf, über unsere Fähigkeit, Glück zu empfinden und mit der Umwelt im Einklang zu leben. Deshalb suchen immer mehr Bundesbürger psychologischen Beistand. Den bekommen sie - weil in Deutschland Psychotherapie juristisch gesehen Ausübung der Heilkunde ist - beim • Arzt • beim akademisch ausgebildeten Psychologischen Psychotherapeuten und • beim...

Verkaufsoffener Sonntag Kevelaer 2011: Einkaufen und Shopping in Kevelaer am 22.05.2011

Niklas Jaud
Niklas Jaud | Kevelaer | am 20.05.2011 | 373 mal gelesen

Kevelaer: Innenstadt Kevelaer | Am Sonntag, den 22.05.2011, gibt es einen verkaufsoffenen Sonntag in Kevelaer. Wer sich während der Woche nicht zum Einkaufen und Shoppen durchringen konnte, hat nun die Möglichkeit, den Einkaufsbummel am Sonntag in Kevelaer nachzuholen. Denn zum verkaufsoffenen Sonntag am 22.05.2011 haben die Geschäfte in Kevelaer von 13 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Erst einen Sonntagsspaziergang durch Kevelaer machen und dann durch die...

1 Bild

Mehr Erfolg durch Konzentration

Gudrun Großbach aus Xanten
Gudrun Großbach aus Xanten | Kevelaer | am 13.05.2011 | 151 mal gelesen

Unsere Sinne, Nerven und Neuronen arbeiten im Austausch mit unserer Außenwelt. Eine gute Aufmerksamkeit führt zur Förderung der Konzentration und damit erhalten wir ein vitales Denken. Wir haben nicht gelernt, unsere Aufmerksamkeit bewusst wahrzunehmen und zu lenken. Es gibt viele Ursachen, die die Aufmerksamkeit stören können. Dies ist z. B. Angst, Sorgen und Unsicherheiten aber auch Wut, Groll und Zorn, die den...

1 Bild

Krankheit und ihre emotionalen Folgen 1

Gudrun Großbach aus Xanten
Gudrun Großbach aus Xanten | Kevelaer | am 08.05.2011 | 175 mal gelesen

Unsere „Krankheit“ und Lebensgeschichte sind eng miteinander verbunden und so hat sie Einfluss auf unser gesamtes Umfeld und Lebenssituation: • sie beeinträchtigt unsere Lebensfreude • sie schwächt unser Selbstvertrauen • wir werden unsicher und ziehen uns zurück • die Krankheit kostet uns viel Kraft; wir sind müde, abgespannt und erschöpft. Daraus ergibt sich eine emotionale Gereiztheit und Nervosität Wir denken,...