Gummersbach: Kultur

23 Bilder

Die bunte Kirche im Bergischen Land  1

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Gummersbach | am 11.02.2021 | 77 mal gelesen

Gummersbach: Bunte Kirche | Die Lieberhausener Kirche wurde im 11. Jahrhundert errichtet. Durch ihre Deckenmalereien wurde sie bekannt. Die spätromanische dreischiffige Pfeilerbasilika wird 1174 erstmals urkundlich erwähnt; sie war damals dem Kölner Severinsstift zehntpflichtig. Nachdem Querschiff und Chor im 15. Jahrhundert erneuert worden waren, begann man mit dem Ausmalen des Kircheninneren. Nach Einführung der Reformation im Jahr 1586 wurden...

25 Bilder

Kirche im Bergischen Land  1

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Gummersbach | am 02.02.2021 | 52 mal gelesen

Gummersbach: Kirche | Die Kirche in Hülsenbusch wird erstmalig im Jahre1190 als eine dem heiligen Bartholomäus geweihte Kapelle auf dem „Hülsenbusch“ erwähnt. Insbesondere der Einzug der Reformation 1560 und der damit begonnene Widerstreit zwischen dem katholischen Geschlecht der Schwarzenberger- hier Graf Adam von Schwarzenberg auf Schloss Gimborn- und der lutherischen Kirche in Gummersbach hat die Entwickelung beeinflusst. Die Ursprünge der...

1 Bild

Chancen - Leben geben e.V. wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Tower PR
Tower PR | Gummersbach | am 08.10.2019 | 47 mal gelesen

Gummersbach: Chancen - Leben geben e.V. | Der Verein Chancen - Leben geben e.V. erhielt für sein bemerkenswertes Engagement für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche eine Spende in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. „Talente fördern - Perspektiven schaffen“ heißt das aktuelle Förderprogramm des Vereins, das sich mit der Vermittlung und Finanzierung von Freizeit- und Bildungsangeboten für Kindern, die von Armut und sozialer Benachteiligung...

25 Bilder

Kirche in Hülsenbusch

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Gummersbach | am 13.11.2018 | 83 mal gelesen

Gummersbach: Kirche | Für die Bewohner der Siedlung Gelpe, so ist auf der Informationstafel an der Kirche zu erfahren, wurde vermutlich schon vor 1190 „Auf dem Hülsenbusch“ eine Kapelle erbaut. Im 16. Jahrhundert hielt in dieser Gegend die Reformation Einzug, doch der katholische Landesherr, Graf Adam von Schwarzenberg auf Schloss Gimborn, ordnete an, dass die Kapelle auch für seine Konfession benutzt werden konnte. Wegen Baufälligkeit musste das...

23 Bilder

Die Lieberhausener Kirche 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Gummersbach | am 12.11.2018 | 61 mal gelesen

Gummersbach: Bunte Kirche | im bergischen Land (NRW) wurde im 11. Jahrhundert errichtet. Durch ihre Deckenmalereien wurde sie bekannt. Die spätromanische dreischiffige Pfeilerbasilika wird 1174 erstmals urkundlich erwähnt; sie war damals dem Kölner Severinsstift zehntpflichtig. Nachdem Querschiff und Chor im 15. Jahrhundert erneuert worden waren, begann man mit dem Ausmalen des Kircheninneren. Nach Einführung der Reformation im Jahr 1586 wurden...

1 Bild

Margit Kruses Opferstock

Elisabeth van Langen
Elisabeth van Langen | Gummersbach | am 12.09.2018 | 78 mal gelesen

Gummersbach: Lieberhausen | Kennen Sie Margit Kruse? Nein? Dann wird es höchste Zeit, denn sie schreibt frei Schnauze, sprich ungekünzelt.  Ihre Gedankengänge nehmen Sie mit auf eine abenteuerliche Reise durch ihre Krimis. Mir liegt der Heimatroman "Opferstock" vor. Der Leser wird mitgenommen an Originalorte, die sie aufwendig recherchiert, bevor sie die erste Silbe schreibt. In "Opferstock" führt die Reise durch Bergbausiedlungen im Ruhrgebiet bis...

1 Bild

Eisenbahnmuseum Dieringhausen

Norbert Opfermann
Norbert Opfermann | Gummersbach | am 20.05.2013 | 100 mal gelesen

Gummersbach: Eisenbahnmuseum Dieringhausen | Schnappschuss