Beitrag weiterempfehlen

Es lebe der Armutstourismus – wir sauberen Deutschen - wir!

Laus Lausilov | Bielefeld | am 02.01.2014 | 141 mal gelesen

Es war einmal in einem armen Land, wo Menschen noch mit von Tieren gezogenen Karren ihr Hab und Gut transportierten und es immer noch tun. Wobei unser Mitleid oft am mageren Gaul hing, denn so etwas gab es bei uns nicht. Den Menschen dahinter, aber gar nicht gesehen. Und, sobald uns eins der schmutzigen Kinder zulachte, wir Abstand hielten, „sind das nicht Kinder von "Zigeunern", passt auf Eure Taschen auf!“ Wobei so manch...