Bielefeld: Politik

ADM-Gewerkschaft

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Bielefeld | am 16.07.2016 | 55 mal gelesen

Bielefeld: ADM | Der Arbeitnehmerverband Deutscher Milchkontroll- und Tierzuchbediensteter, Am Pfarrholz 36a, 33769 Bielefeld (= Anschrift des Landesverbandes NRW) ist eine christliche Gewerkschaft und Arbeitnehmervertretung, die auch dem Christlichen Gewerkschaftsbund angehört. Der ADM ist auch im Weltnetz unter www.adm-berufsverband.de vertreten. Die Eigenwerbung, die der ADM auf Anfrage verschickt, ist jedenfalls deutlich ausbaufähig....

Zentralrat der Juden (ZdJ) schockiert –sic? 17

Samuel Wasser
Samuel Wasser | Bielefeld | am 18.08.2015 | 225 mal gelesen

Mutmaßliche Brandstiftung in Jamel – Scheune der Paul-Spiegel Preisträger Lohmeyer abgebrannt - „Der Zentralrat der Juden ist schockiert über diese Nachricht.[…]“ Quelle: http://www.zentralratdjuden.de/de/article/5358.mutma%C3%9Fliche-brandstiftung-in-jamel-scheune-der-paul-spiegel-preistr%C3%A4ger-lohmeyer-abgebrannt.html. Ich bin auch schockiert. Angesichts der Flüchtlinge in Deutschland und der knappen Kassen der...

Wenn Kriege, Armut und Hunger die Beine bewegen! 7

Achim Mihailo
Achim Mihailo | Bielefeld | am 18.08.2015 | 103 mal gelesen

Bei all den schönredenden und auch sachlichen Berichten über die ansteigenden Zahlen von Flüchtlingen verliert man schnell den Menschen aus den Augen, der hinter dem „Flüchtling“ steckt. Im übrigen wird die Bezeichnung „Flüchtling“ der Situation wohl nicht ganz gerecht. Wir haben, was in all den Jahrhunderten vor unserer Zeit immer wieder geschah, offensichtlich eine beginnende Völkerwanderung. Eine Verschiebung von...

Sind wir Deutschen nicht blöd? Saublöd? 4

Achim Mihailo
Achim Mihailo | Bielefeld | am 16.07.2015 | 221 mal gelesen

Hartz IV Empfänger müssen jeden Nachweis erbringen, jeden Cent nachweisen und ihre Mitwirkungshandlung erbringen, damit ihnen das bisschen Geld, wohlgemerkt Deutsche, nicht auch noch abgezogen wird. Eltern von Behinderten, müssen ständig nachweisen, dass ihr Bedarf an Stunden, wohlgemerkt, in diesem Sozialstaat, für ihr behindertes Kind, auch angebracht ist. Man verweist auf die Zumutbarkeit der Eigenleistung. Hartz...

Teheran contra Kriegstreiber Saudi-Arabien, Netanyahu oder Amerika

Achim Mihailo
Achim Mihailo | Bielefeld | am 14.07.2015 | 126 mal gelesen

Peter Scholl-Latour hatte immer schon betont, dass nicht der Iran, sondern Saudi Arabien die Brutstätte islamischer Terroristen ist. Auch nicht Afghanistan. Die bewusste Irreführung durch unsere Bundesregierung „Die Terroristen werden am Hindukusch bekämpft“ spricht Hohn. Den Saudis werden Panzer, Waffen schlechthin in den Hintern geschoben. Scheinheilig, man braucht sie, weil sie auf dem Öl sitzen. Das Geplänkel in Jemen?...

Quo usque tandem abutere Tsipras, Merkel et cetera patientia nostrum? - Schmeisst Griechenland aus der EURO-Zone!

Achim Mihailo
Achim Mihailo | Bielefeld | am 28.06.2015 | 119 mal gelesen

Wir Steuerzahler müssen aus deutschen Steuergeldern Griechenland finanzieren? Art. 28 GG - (1) Die verfassungsmäßige Ordnung in den Ländern muss den Grundsätzen des republikanischen, demokratischen und sozialen Rechtsstaates im Sinne dieses Grundgesetzes entsprechen… Mir ist nicht bekannt, dass ich als Steuerzahler die marode Wirtschaft der Griechen und anderer europäischen Ländern finanzieren muss. Wenn unsere eigenen...

Wie weit kann man Amerika in den Hintern kriechen? G7 oder G-Punkt? 1

Achim Mihailo
Achim Mihailo | Bielefeld | am 07.06.2015 | 282 mal gelesen

Man muss sich fragen, ob es eine Schande ist, wenn unsere Vertretung der parlamentarischen Demokratie, in Person der Bundeskanzlerin, den Amerikanern in den Hintern kriecht? Als wenn Deutschland kein eigenes Selbstbewusstsein hätte und an der langen Hand eines Obamas wie ein Kleinkind geführt werden müsste? Was ist los mit Deutschland? Ist es Vasall einer Möchtegerngroßmacht, deren Macht, wie übrigens vieler anderer, auf...

1 Bild

Die Widersprüchlichkeit der Gesellschaft 9

miriam .........
miriam ......... | Bielefeld | am 09.05.2015 | 112 mal gelesen

Bielefeld: Bielefeld | Der Bundesvorstand der Partei DIE LINKE - also der Partei die beansprucht, für die Interessen der Menschen mit geringem Einkommen einzutreten - hatte uns im Jahr 2009 mitgeteilt, dass er die Plattform 500-10 (steuerfrei) zwar unterzeichnete, die Forderung nach Steuerfreiheit des gesetzlichen Mindestlohns aber für sachlich nicht begründet hielt und der Fiskus dann zu viel Geld verlieren würde. Alle vier Bundestagsfraktionen,...

Oscar Kröning – der Versuch eines letzten Bauernopfers?

Samuel Wasser
Samuel Wasser | Bielefeld | am 21.04.2015 | 233 mal gelesen

Beihilfe zum Mord an 300.000 ungarischen Juden? Im 1. Frankfurter Auschwitz-Prozess (1963–1965) wurden sog. Gehilfen vor Gericht gestellt. Und was kam dabei heraus? Als Gehilfen (Beihilfe zum Mord) und mit zeitigem Freiheitsentzug wurde bestraft, wer nach Erkenntnis der Tatrichter allein auf Befehl an den Morden mitgewirkt, wer die angeordneten Tötungen als fremde, mithin nicht als eigene Tat, ausgeführt hatte. Die...

"Weil uns doch kein anderer mehr nimmt!" Alltagsbegleiter/Innen nach § 87 b Abs. 3 SGB XI. 1

Achim Mihailo
Achim Mihailo | Bielefeld | am 09.04.2015 | 258 mal gelesen

Diese traurige Aussage habe ich von werdenden Alltagsbegleitern nach § 87 b Abs. 3 SGB XI während eines Seminars bekommen. Durchweg einheitlich. Es handelt sich oft um ältere Frauen, ab Mitte 45 aufwärts, die älteste Teilnehmerin über 60ig, die durch plötzliche Arbeitslosigkeit in die Lücke nicht vorhandener Altenpflegekräfte gedrängt werden, unter dem schön klingenden Namen „Pflegeleistungshelfer“ oder „Alltagsbegleitung“...

„Tragödie Germanwings-Flug 4U9525“ - Beredtes Schweigen des Zentralrat der Juden in Deutschland “ 2

Samuel Wasser
Samuel Wasser | Bielefeld | am 25.03.2015 | 211 mal gelesen

Während in Deutschland viele Menschen Ihre Betroffenheit und Trauer über den Flugzeugabsturz des Germanwings-Flug 4U9525 bekunden, eben weil es sehr viele unserer Mitbürger getroffen hat, die uns „nah“ stehen, findet diese Bekundung weder auf der Homepage des Zentralrats der Juden in Deutschland (ZdJ) noch auf der Homepage der ARK (Allgemeine Rabbinerkonferenz) bis zu diesem Moment keine Erwähnung. Auch auf der Homepage des...

„Je suis Irith Michelsohn“

Samuel Wasser
Samuel Wasser | Bielefeld | am 01.03.2015 | 462 mal gelesen

Da kommen einen ja die Tränen. Irith Michelsohn verspürt keine Solidarität von den Bielefeldern Bürgern und Kirchen mit ihrer Gemeinde. (http://www1.wdr.de/themen/politik/juedische-gemeinden-100.html - Juden in NRW fürchten um ihre Sicherheit) Schämt Euch Bielefelder Bürger, allesamt. Wie könnt ihr nur!? Es ist die alte Leier Davids, auf der die Kakophonie Michelsohns verlautbart. Während andere Juden in NRW sich...

Die Sendung mit der Laus im Pelz – Heute: Onkel Papst Franziskus ein Terrorist? – ist er der heimliche Führer der VS? (Glosse)

Laus Lausilov
Laus Lausilov | Bielefeld | am 06.02.2015 | 156 mal gelesen

Und das kommt so. Herrlich in der Wintersonne in Lausanne brutzelnd, auf dem Fell eines afghanischen Zottelvieh (reiner Luxus), die „Laus im Weltbild „ lesend, schaute ich zu meiner Liebsten hinüber und fragte: „Lausia, wusstest Du, dass der Onkel Papst, der aus Rom, das Hauen von kleinen Onkels und Tanten erlaubt?“ Sie nahm ihre Sonnenbrille ab, der letzte Schrei von Laus-Boss und schaute mich fragend an? „Wie, na und?...

70 Jahre Ausschwitz – Erinnerungskultur?

Samuel Wasser
Samuel Wasser | Bielefeld | am 25.01.2015 | 159 mal gelesen

Am 20.08.1942 wurde meine Großmutter, Rosa Wasser, geb. am 10.09.1905 in Liesing/Wien nach Theresienstadt unter der Transportnummer -IV/8-254- deportiert, wo sie am 03.06.1943 im KZ Theresienstadt ermordet wurde. Ihre Schwester Franziska Wasser, geb. am 14.08.1892 in Liesing, wurde am 17.07.1942 nach Auschwitz deportiert. Auch sie wurde ermordet. Wir waren eine große Familie. In einer E-Mail aus Wien an mich heißt es: „…...

Schweigemarsch in Paris – Ohnmachtsbekundung durch vermeintlichen Schulterschluss? 6

Achim Mihailo
Achim Mihailo | Bielefeld | am 11.01.2015 | 155 mal gelesen

Grausam, was den Opfern in Frankreich passiert ist. Unabhängig, welcher Religion sie angehören. Insofern ist die Schelte von Seiten der jüdischen Angehörigen, man spreche über ihre Opfer kaum, unangebracht. Wer hier polarisiert, instrumentalisiert. Unverständlich ist jetzt der vermeintliche Schulterschluss der europäischen Regierungen und auch derer, die in Europa ihre politischen Interessen verfolgen. Als wenn der...

Die kastrierte Demokratie oder wer seine Meinung frei äußert gilt als Rechtsextremist! Oder: das vermisste Gedächtnis.

Achim Mihailo
Achim Mihailo | Bielefeld | am 05.01.2015 | 117 mal gelesen

Es verwundert schon, wie viele Medien eine schon nahezu mittelalterliche Hexenjagd veranstalten. Da wagen es Bürger, mögen sie „rechts“ oder auch nicht sein, ihre Meinung zu äußern und werden sofort als „Rechtsextremisten“ abgeurteilt. Also wer es wagt, seine Meinung zu sagen, die nicht in die Klischees oder gar politische Landschaft passt, wird als Neo-Nazi abgetan. Das ist die Kastration der Demokratie. Das Erwürgen der...

Auszüge aus der Rede des Bundespräsidenten (Weihnachten 2014) und offener Brief! 2

Achim Mihailo
Achim Mihailo | Bielefeld | am 26.12.2014 | 105 mal gelesen

„ […]Ängste ernst zu nehmen, heißt nicht, ihnen zu folgen. Mit angstgeweiteten Augen werden wir Lösungswege nur schwer erkennen, wir werden eher klein und mutlos. Die Botschaft "Fürchtet euch nicht!" dürfen wir auch als Aufforderung verstehen, unseren Werten, unseren Kräften und übrigens auch unserer Demokratie zu vertrauen. Ich denke auch an Menschen, die in den Ebola-Gebieten Afrikas tätig sind. An die vielen...

Die Sendung mit der Laus im Pelz – Heute: Die frohe Botschaft! – (Weihnachtsglosse)

Laus Lausilov
Laus Lausilov | Bielefeld | am 25.12.2014 | 123 mal gelesen

Und das kommt so. Weil die Onkels und Tanten aus Politik und Religion gar nicht mitbekommen haben, dass so manche Onkels und Tanten in Deutschland, nicht so ganz Alle ganz doll lieb haben, muss die Weihnachtsfamilie, „die eilige Familie“, herhalten. In Echtzeit. Nein, nicht wir, sondern Onkel Josef und Tante Maria und der kleine Jesus. Nein, Esel und Kuh auch nicht. Nein, auch nicht die palästinensischen Onkels Hirten...

Wir lassen uns das Denken und Reden nicht verbieten! 8

Achim Mihailo
Achim Mihailo | Bielefeld | am 21.12.2014 | 164 mal gelesen

Da wird doch der sonst so hochgelobte Artikel 5 GG, Meinungsfreiheit, plötzlich doch nicht mehr so hochgelobt. Zumindest wird seine Intention nur noch in eine Richtung gelenkt: Meinungsfreiheit ist die der Parteien, der Vertreter der Konzerne und der Vertreter religiöser Anschauungen. Nur so kann man die Hysterie und auch manipulative geführte Denkrichtung derer begreifen, die sich jetzt medial äußern. Es stimmt, nicht...

Die Sendung mit der Laus im Pelz – Heute: Mehr Tote auf den Straßen seit dem letzten Blitzer- Marathon (Glosse) 1

Laus Lausilov
Laus Lausilov | Bielefeld | am 18.09.2014 | 105 mal gelesen

Und das kommt so. Heute stehen die Tanten und Onkels Scheriffs wieder an den Straßen und Lasern. Ich bin auch schon mal gelasert worden. Das war beim Augenarzt. Millionen Hausonkels und Haustanten fragen sich, was soll der Mist?! Echt, da fährt Onkel Rudi Raser für eine Millisekunde, gemessen in unserem Weltall, vorschriftsmäßig mal 30 km/h oder 50 km/h, damit er am nächsten Tag wieder draufhalten kann. Wenn dann der...

Was Du über den Islam wissen solltest! 4

Achim Mihailo
Achim Mihailo | Bielefeld | am 18.08.2014 | 124 mal gelesen

Im Falle Ihres Beitrags http://www.myheimat.de/bielefeld/politik/was-du-ueber-den-islam-wissen-solltest-d2626087.html sahen wir den von uns vorgegebenen Rahmen nicht eingehalten. Daher haben wir diesen Beitrag entfernt. Art. 5 GG (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit...

Die Sendung mit der Laus im Pelz – Heute: Bundesvertreibungsministerin von der Leine und Bundesdraußenminister Steinbeißer – Mission Impossible 7! (Glosse)

Laus Lausilov
Laus Lausilov | Bielefeld | am 15.08.2014 | 123 mal gelesen

Und das kommt so. Also, wenn die Tante von der Leine, im hautengen Rock, sich in die Transportmaschine beugt, da klingeln doch alle Alarmglocken bei die Onkels Soldaten. Das ist ja schon waffenscheinpflichtig. Als wenn die Tante von der Leine die Hanfseile testen wollte, ob die denn reißfest wären. Wäre ich Hanf, ich würde mich zu einem Wollknäuel degradieren lassen und als Bundeswehremblem in ihrem Unterseidenröckchen...

Die Sendung mit der Laus im Pelz – Heute: Nieder mit den Termiten! (Glosse) 2

Laus Lausilov
Laus Lausilov | Bielefeld | am 25.07.2014 | 121 mal gelesen

Und das kommt so. Also Onkels und Tanten Demonstranten, die Laus ist verdattert. Das kommt ja selten vor. Da rufen die Tanten und Onkels Demonstranten „Nieder mit den Termiten!“ Ich dachte, die sind in Afrika. Das ist nämlich eine kleine Gemeinschaft, die kleine Hochhäuser baut. Aber was haben sie gegen die Termiten? Oder meinten Sie vielleicht „die Nieten?“ Das sind diejenigen Onkels und Tanten, die meinen alles zu...

2 Bilder

Antizionismus in Bielefeld oder wenn Meinungsfreiheit missbraucht wird ! 14

Achim Mihailo
Achim Mihailo | Bielefeld | am 18.07.2014 | 235 mal gelesen

Wir wunderten uns, als wir plötzlich in eine Demonstration inmitten der Fußgängerzone in Bielefeld mit unterschiedlichen Gruppen von Muslimen und Nichtmuslimen gerieten, die mit antizionistischen Parolen den Untergang Israels forderten und Israel als Kindermörder verurteilten. Begleitet von der Polizei und einigen interessierten Bürgern aus Bielefeld. Dazu Frauen mit Kopfbandagen, als wollten sie sich gleich in die Luft...

„Der gute Hirt?" oder "Nur medienwirksames Leid ist ein gutes Leid!“

Achim Mihailo
Achim Mihailo | Bielefeld | am 15.06.2014 | 110 mal gelesen

„Gauck und das gute Deutschland – sie sind jetzt eins.“ (Quelle:http://www.welt.de/vermischtes/article126042881/Gauck-und-das-gute-Deutschland-sie-sind-jetzt-eins.html) „Auch Deutschland könne noch mehr zur Unterstützung der (syrischen) Flüchtlinge unternehmen, sagte das Staatsoberhaupt.“ (Quelle:...