Bergisch Gladbach: Blaulicht

4 Bilder

13 : 1, ohne Helm : mit Helm = Risiko 13 : 1 für Verletzungen am Kopf. Die Radfahrer-Selbst-Entscheidung, jeden Tag wieder!

BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs Rad!
BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs Rad! | Bergisch Gladbach | am 21.01.2020 | 234 mal gelesen

Bergisch Gladbach: Bundesanstalt für Straßenwesen BASt | Fahrrad-Helm. BASt-Studie: Risiko ohne Helm 13 x so hoch für Verletzungen am Schädel bei Radfahr-Unfällen  Radfahrer entscheiden selber Mit dem Tragen von Fahrrad-Helmen können Radfahrende das Risiko von Kopfverletzungen (Prellungen, Blutungen) um das Verhältnis 13 : 1 reduzieren: Jede/r RadfahrerIn kann täglich neu entscheiden, welches Risiko sie eingehen. Das gilt AUCH für die zahlreichen sogenannten "Alleinunfälle",...