Nachrichten aus Bad Salzuflen

3 Bilder

Bad Salzuflen: Musikdarbietungen vor und in der Konzerthalle

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Bad Salzuflen | am 23.10.2014 | 108 mal gelesen

Bad Salzuflen: Kurpark | Das Orchester von Bad Salzuflen bietet den Kurgästen und Urlaubern mehr als 70 verschiedene Konzertprogramme während der Saison. Gespielt werden vor allem Werke von Beethoven, Kálmán, Lehar, Strauß, Vivaldi, dazu Musicalmelodien, Evergreens, Oldies und Schlager. Zum Repertoire des Orchesters gehören Operetten- sowie Opernmelodien. Oktober 2014, Helmut Kuzina

6 Bilder

Bad Salzuflen als Kneippkurort

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Bad Salzuflen | am 23.10.2014 | 112 mal gelesen

Bad Salzuflen: Stadtzentrum | Seit 2013 ist Bad Salzuflen ganz offiziell auch ein Kneippkurort, so dass die Sole auch in das von Sebastian Kneipp im 19. Jahrhundert entwickelte Gesundheitskonzept hineinpasst. Armbecken und Tretanlagen im Kurpark und im Landschaftsgarten unterstreichen den Kneipp-Gesundheitsplan. Oktober 2014, Helmut Kuzina

7 Bilder

Bad Salzuflen: Wandelhalle mit dem Charme der 1960er Jahre

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Bad Salzuflen | am 22.10.2014 | 317 mal gelesen

Bad Salzuflen: Kurpark | In den vergangenen Jahrzehnten hat sich Bad Salzuflen bemüht, den Kern des Gesundheitsstandortes zu verbessern, denn die Gäste verlangen einen hohen Qualitätsstandard. Es gilt, die Traditionen zu bewahren, moderne Strukturen zu fördern und neue Zielgruppen für den Tourismus zu gewinnen. Die aktuellen Diskussionen drehen sich um die Zukunft der Wandelhalle, in der seit langer Zeit Trinkkuren angeboten werden. Es geht um die...

9 Bilder

Bad Salzuflen: Mit "Paulinchen" zum Wildgehege

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Bad Salzuflen | am 22.10.2014 | 145 mal gelesen

Bad Salzuflen: Stadtzentrum | Während der Rundfahrt mit der „Paulinchen“-Bahn gibt es neun Haltestationen, an denen die Urlauber aus- und zu einem späteren Zeitpunkt wieder zusteigen können. Ein interessantes Ziel, das zu längerem Verweilen einlädt, ist das Wildgehege im Landschaftsgarten. Oktober 2014, Helmut Kuzina

6 Bilder

"Lebensbaum" vor dem Rathaus in Bad Salzuflen

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Bad Salzuflen | am 22.10.2014 | 129 mal gelesen

Bad Salzuflen: Rudolph-Brandes-Allee | Unübersehbar steht vor dem Rathaus an der Rudolph-Brandes-Allee die 8,50 m hohe Skulptur „Salzufler Lebensbaum“, die der Bildhauer und Wissenschaftler Axel Seyler gestaltet hat. Die aus Steinen und Bronze aufgebaute Plastik wurde hier 1984 aufgestellt und soll das „Gemeinwesen Bad Salzuflen“ repräsentieren, die ehemals selbständigen Orte, die sich zu einem Ganzen, „einem Lebensbaum“, vereint haben. Aus der Verschmelzung...

16 Bilder

Seit einhundert Jahren „Bad Salzuflen“

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Bad Salzuflen | am 20.10.2014 | 84 mal gelesen

Bad Salzuflen: Stadtzentrum | Der Übergang vom 19. ins 20. Jahrhundert brachte Salzuflen einen kometenhaften Aufstieg zu einem Kurort und führte zu einer Umbenennung der Stadt in „Bad Salzuflen“. Am 14. April erfolgte der Eintrag in das Amtsblatt und besiegelte offiziell den Verwaltungsakt. Als Bad ist die Stadt etwas Besonderes, denn Bad steht für Gesundheit und Mondänität. Die Infrastruktur des Gesundheitswesens mit den viel älteren Gradierwerken...

6 Bilder

Bad Salzuflen: Der Rosengarten

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Bad Salzuflen | am 20.10.2014 | 97 mal gelesen

Bad Salzuflen: Parkstraße | Vorläufer des Kurparks war der Rosengarten, der sich vom Schliepsteiner Tor zwischen dem Gradierwerk an der Parkstraße und den damaligen Badehäusern hinzieht. Tausende von Rosenpflanzen sowie unzählig viele Stauden gehören zu der Anlage, die 2009 wieder instand gesetzt wurde. Die Sitzbänke wurden nach historischen Vorbildern angefertigt. Kurgäste halten sich gern im Rosengarten auf, weil sie hier nicht nur dessen Duft-...

6 Bilder

Andenken aus Bad Salzuflen

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Bad Salzuflen | am 20.10.2014 | 559 mal gelesen

Bad Salzuflen: Stadtzentrum | In jedem touristischen Zentrum hat der Souvenirhandel Tradition, und Reiseerinnerungen gehören zu den Requisiten des Kuraufenthalts oder Urlaubs in Bad Salzuflen. Dem einen genügt ein Selfie vor dem Salzsiederdenkmal, ein Familienfoto im Kurpark oder ein Schnappschuss aus dem Wildgehege, der andere schätzt eher ein handfestes Souvenir, wobei die Grenze zwischen Kunst und kommerziellem Kitsch schwierig zu ziehen ist. In...

23 Bilder

Katholische Liebfrauenkirche in Bad Salzuflen

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Bad Salzuflen | am 19.10.2014 | 422 mal gelesen

Bad Salzuflen: Grabenstraße | 1959 wurde die Hallenkirche mit dem hohen Turm unter dem Namen "Maria, unsere liebe Frau, Königin des Friedens" eingeweiht, sie wird kurz als Liebfrauenkirche bezeichnet. Der Neubau war seinerzeit wegen der steigenden Zahlen der Einwohner und Kurgäste notwendig geworden. Kunsthistorisch bedeutend: Im Altarraum der katholischen Liebfrauenkirche fällt sofort der Tabernakelbaum auf, den der Bildhauer Josef Rikus (1923 – 1989)...

16 Bilder

Bad Salzuflen: Herbstfarben des Kurparks

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Bad Salzuflen | am 18.10.2014 | 83 mal gelesen

Bad Salzuflen: Kurpark | Im Kurbereich bildet der Kurgarten, durch den der Bachlauf der Salze fließt, einen wichtigen Anziehungspunkt für Kurgäste und Urlauber. Mit den weiten Rasenflächen und den vielen Solitärgehölzen wird der offene Parkcharakter der Anlage, die schon gegen Ende des 19. Jahrhunderts entstand, unterstrichen. Die unterschiedlichen Baum- und Straucharten bieten im Oktober geradezu die perfekte Möglichkeit, dass der Herbst...

12 Bilder

Bad Salzuflen: Unverwechselbare Details der Stadt

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Bad Salzuflen | am 17.10.2014 | 103 mal gelesen

Bad Salzuflen: Stadtzentrum | Überall in der Stadt stoßen Urlauber und Kurgäste auf Objekte aus der einstigen Blütezeit der Salzgewinnung und der gegenwärtigen Bäderkultur. Die Entdeckungstour führt zu typischen Merkmalen, die als unverwechselbare Erkennungszeichen dienen und die Stadt als einmalig charakterisieren. Oktober 2014, Helmut Kuzina

9 Bilder

Bad Salzuflen: Modernisierung des Innenstadtbereichs

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Bad Salzuflen | am 16.10.2014 | 127 mal gelesen

Bad Salzuflen: Stadtzentrum | Bad Salzuflen hat in den letzten Jahren den Kurbereich mit den Gradierwerken, dem Rosengarten und dem Konzerthallenvorplatz umfangreich modernisiert. Als jüngstes Projekt wurde mit der Umgestaltung der Fußgängerzone begonnen, um Bad Salzuflen im Wettbewerb mit anderen Kommunen und Gesundheitsregionen als Wohn-, Wirtschafts-, Messe- und Tourismusstandort zukunftsfähig herauszustellen. Eigentlich sollte 2014 die...

13 Bilder

Bad Salzuflen: Glänzende Goldfasane und zierliche Zwergwachteln in der Voliere des Landschaftsgartens

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Bad Salzuflen | am 16.10.2014 | 218 mal gelesen

Bad Salzuflen: Landschaftsgarten | Am nördlichen Rand des Landschaftsgartens, in unmittelbarer Nähe des Kneipp-Erlebnisparcours, befindet sich die Vogelvoliere. Die Anlage zählt zu den beliebten Ausflugszielen der Kurgäste und Urlauber, die hier die Vögel aus nächster Nähe beobachten können. Die Informationstafel verweist darauf, dass in der Voliere Kanarienvögel, Nymphen- und Wellensittiche, Pfirsich- und Rosenköpfchen, Zebrafinken, Haus- und...

13 Bilder

Bad Salzuflen: Wenn die Herbstsonne das Landschaftsbild bestimmt

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Bad Salzuflen | am 15.10.2014 | 106 mal gelesen

Bad Salzuflen: Stadtzentrum | Die Strahlen der Herbstsonne verzaubern die Landschaft, blitzen durch die alten Stämme des Kurparks, das gleißende Gegenlicht sorgt für eine romantische Stimmung und lässt die Blätter stark zur Geltung kommen. Die tiefstehende Oktobersonne zwingt Urlauber und Kurgäste bei ihrem Spaziergang die Augen fast zusammenzukneifen und verpasst dennoch der herbstlichen Idylle eine ruhige Atmosphäre. Das ideale Herbstwetter lädt...

8 Bilder

Bad Salzuflen: Aufschlussreiche Ausstellung zum Thema "Kurschatten"

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Bad Salzuflen | am 15.10.2014 | 135 mal gelesen

Bad Salzuflen: Wandelhalle | Die Wanderausstellung zum Thema „Kurschatten“, die in der Wandelhalle gezeigt wird, befasst sich mit einem spannenden Phänomen des Kur- und Badelebens. Die Bad Schwalbacher Stiftung nähert sich dieser Problematik auf wissenschaftlicher Grundlage, erläutert jedoch die komplexen Zusammenhänge anhand zeitgenössischer Berichte und Abbildungen auf ziemlich unterhaltsame Art. „Ein Tabu bei Licht betrachtet“, so der Untertitel,...