Alertshausen: Politik

Schengen Abkommen ist verfassungswidrig 1

Beate Harlenberg
Beate Harlenberg | Alertshausen | am 21.03.2016 | 25 mal gelesen

Die Schweiz hat beim Schengen Abkommen nicht mitgemacht, da sie das als verfassungswidrig erleben. Art 16 GG: "(2) Auf Absatz 1 (Abs 1 lautet: politisch Verfolgte geniessen Asylrecht) kann sich nicht berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem anderen Drittstaat einreist, in dem die Anwendung des Abkommens über die Rechtsstellung der Flüchtlinge und der Konvention zum Schutze der...

Von dne Ärzten her sollten Impfungen billiger werden

Beate Harlenberg
Beate Harlenberg | Alertshausen | am 29.01.2014 | 92 mal gelesen

Medizinische Hilfe gibt es nicht umsonst, weil selbst bei Rentnern Krankenversicherungsbeiträge abgeführt werden. Von Ärzten und Optikern her sollte die Krankenversicherung die Kosten für die Brille und Gebiss übernehmen. Ärztinnen befürchten eine Ausweitung von Infektionen wenn Impfungen weiterhin so teuer sind. Gegen einige Vire, Pilze und Bakterien, wie z.B. Gonorhöe und AIDS gibt es keine Impfungen. die...

Eine Heimat ist für jeden Menschen wichtig

Beate Harlenberg
Beate Harlenberg | Alertshausen | am 25.11.2013 | 101 mal gelesen

Im Ausland werden Deutsche als Ausländer eingestuft werden. Die Deutschen unterliegen im Ausland genauso der Migrantenproblematik, wie Asylbewerber hier in Deutschland. Die Migration ist problematisch, weil die Position als Ausländer ist überall auf der Erde unterpriviligiert. Europa ist sowieso voll von anderen Flüchtlingen auch aus Afrika. Meist flüchten Menschen aus ihren Ländern, weil sie dort unterdrückt...

Zu lanwierige Koalitionsverhandlungen 2

Beate Harlenberg
Beate Harlenberg | Alertshausen | am 23.11.2013 | 126 mal gelesen

Die Menschen sind in diesem Land unterschiedlich, der Zuzug von Migranten und Migrantinnen hat die Problematik verstärkt. Die Koalitionsverhandlungen dauern zu lange an. Es geht dabei wahrscheinlich doch zu sehr um das Gespräch untereinander. Vielleicht sollten Politiker/innen sich eine Selbsthilfegruppe oder Psychologin suchen und sich mal dort über ihren Gesprächstick aussprechen. Was soll das Gequatsche die ganze Zeit...

Wer gegen die Haushaltsabgabe ist kann jetzt noch unterschreiben

Beate Harlenberg
Beate Harlenberg | Alertshausen | am 14.03.2013 | 327 mal gelesen

Alle Versuche die Haushaltsabgabe für die Rundfunk- und Fernsehgebühren zu verhindern sind gescheitert. Es ist nichts möglich im Moment. Sie ist nicht zulässig, weil manche wollen lieber in das Internet cafe, oder ein Abonnement einer Zeitung oder Zeitschrift. Kritik bezieht sich auch darauf, dass unabhängig vom Einkommen der Person alle gleich viel zahlen, d.h. jemand mit einem höheren Einkommen müsste normalerweise mehr...

Zuviel Kontrolle 2

Beate Harlenberg
Beate Harlenberg | Alertshausen | am 27.09.2010 | 215 mal gelesen

Immer wieder werden in den Läden und Supermärkten die Taschen zu Unrecht kontrolliert, ohne jegliche Erlaubnis. Der Einzelhandel soll das nicht, um in die Privatsphäre des Kunden nicht einzugreifen. Die Tatsachen werden von ihnen verdreht, weil der Kunde meist diesen Konzernen sowieso schon ausgeliefert ist, das ist Teil eines unfairen Handels, der Armut ausbeutet auch hier in Europa nur Vermögenden hilft. Die Läden sind ja...

Krankenhäuser sind zu rückständig 1

Beate Harlenberg
Beate Harlenberg | Alertshausen | am 27.09.2010 | 214 mal gelesen

Das Prinzip der Nachhaltigkeit ist in vielen Bereichen nicht verwirklicht: "Aus: http://de.wikipedia.org/wiki/Nachhaltigkeit#Das_Konzept_der_Nachhaltigkeit Aspekte der Nachhaltigkeit Im allgemeinen Verständnis setzt sich der Begriff der Nachhaltigkeit aus drei Komponenten zusammen, die auch als Drei-Säulen-Modell der Nachhaltigkeit bezeichnet werden. * Die ökologische Nachhaltigkeit umschreibt die Zieldimension,...