Alertshausen: Blaulicht

Verbrennungen sind sehr strafbar

Beate Harlenberg
Beate Harlenberg | Alertshausen | am 24.06.2019 | 13 mal gelesen

Verbrennungen können sehr schwer bestraft werden. Selbst die Verbrennung von Flaggen als Symbol eines Staates kann rein theoretsichbestraft werden. https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__104.html.Offenes Feuer in wohnungen sind nicht erlaubt, weil Nachbarn verbrennen irgendetwas, ich kann dort nicht hineinsehen. Es riecht aber auch hier nach verbrannter Babyhaut. Die Nummer der Zentralen Vermittlungsstelle für...

DRK ist immer wieder mal in der Kritik

Beate Harlenberg
Beate Harlenberg | Alertshausen | am 21.11.2018 | 47 mal gelesen

Auch hier in der Region gab es einen ehemaligen Heroinabhängigen, der im Heim aufwuchs und danach als Fahrer beim DRK eine zeitlang tätig war. https://www.volksstimme.de/nachrichten/lokal/halberstadt/1335286_Heftige-Kritik-an-DRK-Engagement.html http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Aerger-und-Missstaende-beim-Roten-Kreuz http://www.pressebund.com/deutsches-rotes-kreuz-drk-skandal.php

Anzeige wegen Beamtenbeleidigung ist gar nicht erlaubt

Beate Harlenberg
Beate Harlenberg | Alertshausen | am 20.08.2018 | 1918 mal gelesen

„Die Beamten­be­lei­digung ist in Deutschland kein beson­derer Straf­tat­be­stand“, sagt Rechts­anwalt Prof. Dr. Rainer Hamm vom Deutschen Anwalt­verein (DAV). Die Beamten müssen wie die Sozialarbeiter das aushalten können. Sozialarbeiter/innen, die oft beleidigt und beschimpft werden auch in ihrer Privatsphäre haben  keine Möglichkeiten jemand wegen Beleidigung anzuzeigen und tun das auch...