Anzeige

Kunstteich Ballenstedt

Kunstteich Ballenstedt ist bist zu18 Meter tief 1749 erbaut .

Der  Grund war die  Wasserversorgung eines benachbarten Steinkohlebergwerks .

Die höchste Stelle des Dammes -beträgt 18,70 Meter .

Das maximale Wasservolumen beträgt 147 000 Kubikmetern .



Dort kann man angeln oder baden auf eigene Gefahr .
Einen kleinen Parklatz gibt es auch . Touristische Nutzung scheint es nicht wirklich zu geben .
Ein paar Fahrradständer und Sitzgelegenheiten gibt es auch .
Ein sehr schön gelegener See mitten im Wald .
2
2
2
2
2
1
1
2
2
2
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
89
Marlies E. aus Altenroda | 03.05.2018 | 14:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.