Anzeige

Absenkung Ja / Nein ?

Am Tage des Hochwasser in der Bere , erzählte mir ein Mitarbeiter der Thüringer Landgesellschaft, dass sich jedes neu aufgeschüttete

Gelände über Jahre millimeterweise senkt . Das wäre ganz normal , weil der Boden sich ja neu verdichten muss .

Bei Vermessung der Höchststande gibt es hier ein Messpunkt in der Nähe , der als Bezugspunkt genommen wird und mit dem man dieses Ereignis beobachten oder besser nachweisen kann .

Er wies mich auf eine Stelle an der neuen Brücke hin , die 2014 fertiggestellt wurde .

Ich sollte mir das mal mit der Kamera genauer ansehen . Was ich natürlich tat .

Die Kante an der Brücke könnte schon von Anfang an so gewesen sein oder sie ist durch die Folgen der Absenkung entstanden .

Wer weiß das schon ? Sieht aber gegenüber den anderen Übergängen schon ungewöhnlich aus .
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.