Anzeige

Viermal Gold für Claudia Koch

Für die Masters-Schwimmerinnen und -Schwimmer beginnt mit dem Internationalen Dachauer Masters-Cup alljährlich die Wettkampfsaison. Mit unter den Sportlern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz befand sich auch die Nördlingerin Claudia Koch, die diesen Wettbewerb auch als Leistungsstandindikator für die im Sommer anstehenden Europameisterschaften in Eindhoven genutzt hat.

Als Erstes galt es, die Distanz von 400m Freistil zu absolvieren. Hier verbesserte sich Claudia Koch nicht nur um 20 (!) Sekunden, sondern erzielte auch von allen Anwesenden aus allen Altersklassen die höchste Punktzahl.
Anschließend standen die 200m Rücken auf dem Programm, bei der die Nördlingerin ihre Medaillensammlung um ein weiteres Exemplar aus Gold erweiterte, indem sie mit 30 (!) Sekunden Vorsprung Brigitte Weinzierl vom SV Lohhof auf den zweiten Rang verwies.
Am folgenden Tag ging es zunächst an die 200m Lagen, bei denen Claudia Koch ihre Konkurrentinnen wieder deklassierte und den ersten Platz belegte.
Den Abschluss des so erfolgreichen Wettkampfwochenendes bildete der Start über 100m Delphin. Auch hier wiederholte sich das Spiel der vorherigen Wettbewerbe, denn die Nördlingerin sicherte sich wieder mit beachtlichem Vorsprung die Goldmedaille.
Mit diesen hervorragenden Ergebnissen kann Claudia Koch nun motiviert und positiv gestimmt die diesjährige Saison angehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.