Anzeige

SG-Handicap beim 11. Springer- und Werfertag in Vöhringen

Werner Wiedemann und Markus Protte vom Integrativen Sportverein SG-Handicap Nördlingen (Foto: Gudrun Eder)
Kürzlich fand in Vöhringen der 11. Springer- und Werfertag mit den Allgäuer Diskus Meisterschaften statt. An dieser Leichtathletikveranstaltung nahmen auch drei Sportler des Integrativen Sportverein SG-Handicap Nördlingen teil.

In der Klasse der Senioren M 30 siegte der Nördlinger Markus Protte im Weitsprung mit einer Weite von 5,09 Metern. Protte konnte auch das Kugelstoßen (Weite: 8,27 Meter) sowie das Diskuswerfen (Weite: 23,34 Meter) für sich entscheiden.

Ebenfalls aus Nördlingen kommt Werner Wiedemann, der in der Klasse M 45 den Weitsprung mit 3,88 Metern gewann. Wie sein Teamkollege Markus Protte gewann auch Wiedemann in seiner Leistungsgruppe das Kugelstoßen (Weite: 5,68 Meter) und das Diskuswerfen (14,12 Meter).

Andreas Eder aus Holzkirchen gewann in der Klasse M 65 das Hammerwerfen mit einer Weite von 38,02 Metern. Im Kugelstoßen wurde er mit 6,88 Metern Fünfter, während er mit 23,52 Metern im Diskuswurf den sechsten Platz belegte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.