Anzeige

Nördlinger Ju-Jutsuka zu Gast in Donauwörth

Zehn Nördlinger Ju-Jutsuka machten sich am Dienstagabend auf den Weg in die Donauwörther Stauferhalle zum Vereinslehrgang mit Klaus Röhler (5.Dan Ju-Jutsu). Insgesamt zwei Stunden durften die Teilnehmer Techniken aus dem Bereich Selbstverteidigung in präzise ausgeführter Perfektion genießen. Nach einem lockeren und lustigen Aufwärmen zeigte der hochkarätige Referent einige Techniken mit Schwerpunkt im Hebelbereich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.